Skip to Content

Amigurumi weiblichen Engel häkeln

Weibliche Engel haben seither mit dem Vorurteil zu kämpfen, dass es sie überhaupt nicht gibt. Diese Einstellung der Menschheit hat bisher zu sehr viel Unmut im Himmel geführt, denn niemand mag es einfach als Hirngespinst abegtan zu werden.

Ein wenig bekannter Fakt ist zum Beispiel, dass die meisten Schutzengel weiblich sind. Wissenschaftliche Tests haben erwiesen das 9 von 10 Schutzengel weiblich sind.

Damit Sie nicht vergessen wer Ihnen das letzte mal das Leben gerettet hat, können Sie nun diesen kleinen weiblichen Engel als Erinnerung für Ihr zu Hause häkeln.

Den weiblichen Engel häkeln Sie mit Luftmaschen, Kettmaschen, festen Maschen und halben Stäbchen in Spiralrunden und ist einfach nachzuhäkeln.

Der hier abgebildete Amigurumi weibliche Engel wurde mit der “Schachenmayr Catania” und einer 2.5 mm Häkelnadel gehäkelt und hat sitzend eine Höhe von 6,5 cm und eine Flügelspannweite von 10 cm.

Zur ausdruckbaren PDF Anleitung

Weiter herunterscrollen für die kostenlose Anleitung.

Weiblicher Engel Häkelanleitung

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

  • 2.5 mm Häkelnadel
  • 6 mm Sicherheitsaugen
  • Maschenmarkierer
  • stumpfe Wollnadel
  • Füllwatte
  • Schere
  • Farben: weiß, braun, gold, beige, gelb, vanille
  • In dieser Anleitung wurde die “Schachenmayr Catania” (100% Baumwolle, Lauflänge: 125 m, Knäuelgewicht: 50 g, Garn Stärke: Sport – 5-fädig / Fine (2)) verwendet in den Farben:
  • Weiß (106), Marone (157), Gold (249), Soft Apricot (263), Sonne (208), Vanille (403)

Alle verwendeten Materialien sind auf Amazon erhältlich (Werbelink):

Angebot
Schachenmayr Handstrickgarne Catania, 50G Weiß
3,15 EUR −0,66 EUR 2,49 EUR
Angebot
Schachenmayr Handstrickgarne Catania, 50G Leinen
5,83 EUR −2,77 EUR 3,06 EUR
Angebot
Angebot
Schachenmayr Handstrickgarne Catania, 50G Sonne
5,50 EUR −2,45 EUR 3,05 EUR
addi Swing Häkelnadel mit ergonomischem Softgriff 2.5 mm, 140-7
Ergonomische Nadel; Polierte Ahle aus Aluminium mit einem perfekten Haken (16 cm).; Jede addi-Swing Nadel hat je nach Kaliber eine andere Farbe.
9,95 EUR
Mayitr 200pcs Sicherheitsaugen Kunststoffaugen Teddyaugen Augen Schwarz für Puppe Teddy Handpuppe DIY (6mm)
♡-- Sicherheitsaugen puppen augen material: Kunststoff; ♡-- Teddyaugen ideal für Hand machen, sehr bequem zu bedienen
6,44 EUR

Den Kopf und Körper häkeln

Der Kopf und Körper wird in einem Stück in den Farben Soft Apricot, Weiß und Vanille in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

Verwenden Sie die Checkboxen um Ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Den Kopf und Körper in Soft Apricot in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 6.-11. Runde: 6 Runden, je Runde 30 feste Maschen (30 Maschen).
  • 12. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (24 Maschen).
  • 13. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 14. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 15. Runde: Komplette Runde nur in das vordere Maschenglied häkeln. Farbwechsel zu Weiß. Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 16. Runde: Kopf mit Watte füllen. 18 feste Maschen häkeln (18 Maschen).
  • 17. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 18. Runde: 24 feste Maschen häkeln (24 Maschen).
  • 19. Runde: Jede 8. feste Masche verdoppeln (27 Maschen).
  • 20. Runde: Farbwechsel zu Vanille. 4 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 9. feste Masche verdoppeln], 4 feste Maschen (30 Maschen).
  • 21. Runde: Jede 10. feste Masche verdoppeln (33 Maschen).
  • 22. Runde: Farbwechsel zu Weiß. 5 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 11. feste Masche verdoppeln], 5 feste Maschen (36 Maschen).
  • 23. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. 2 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede. 5.+6. feste Masche zusammenhäkeln], 2 feste Maschen (30 Maschen).
  • 24. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (24 Maschen).
  • 25. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 26. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 27. Runde: Körper nur mit etwas Watte füllen, nicht zu prall füllen. Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden, Öffnung schließen und Faden vernähen.

Die Arme häkeln (2x)

Die Arme werden in den Farben Soft Apricot und Weiß in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Arme.

  • Die Arme in Soft Apricot in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 4. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. Farbwechsel zu Weiß. 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • 5. Runde: 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • Abschluss: Nur den vorderen Teil des Arms mit Watte füllen. Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Flügel häkeln (2x)

Die Flügel werden in der Farbe Weiß in Spiralrunden mit festen Maschen, Luftmaschen und halben Stäbchen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Flügel.

  • Die Flügel in Weiß in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).

  • 1. Feder: Sie häkeln nun die erste Feder. Falten Sie den gehäkelten Kreis so das jeder Masche eine Masche gegenüberliegt und das die zuletzt gehäkelte Masche die äußerste rechte Masche ist. Stechen Sie mit der Häkelnadel durch die nächste Masche und dieser direkt gegenüberliegenden Masche, jedoch nicht durch die zuletzt gehäkelte Masche. Nehmen Sie den Faden auf, ziehen diesen durch beide durchgestochene Maschen und häkeln 1 feste Masche.

  • Häkeln Sie 3 Luftmaschen und 1 halbes Stäbchen in die 3. Masche von der Häkelnadel.

  • Anschließend durch die nächste Masche am runden Häkelstück stechen und der gegenüberliegenden Masche. Faden aufnehmen, durch beide Maschen ziehen und 1 feste Masche häkeln. Fertig ist die erste Feder. Immer wenn Sie nun eine oder mehrere feste Maschen am runden Stück häkeln sollen, so häkeln Sie stets die nächste Masche mit der gegenüberliegenden Masche mit 1 festen Masche zusammen.

  • 2. Feder: 4 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 3. Masche von der Häkelnadel, 1 halbes Stäbchen, 2 feste Maschen am runden Häkelstück.
  • 3. Feder: 5 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 3. Masche von der Häkelnadel, 2 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen am runden Häkelstück.
  • 4. Feder: 5 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 3. Masche von der Häkelnadel, 2 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen am runden Häkelstück.
  • 5. Feder: 6 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 3. Masche von der Häkelnadel, 3 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen am runden Häkelstück.
  • 6. Feder: 6 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 3. Masche von der Häkelnadel, 3 halbe Stäbchen, 1 feste Maschen am runden Häkelstück.
  • 7. Feder: 7 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 3. Masche von der Häkelnadel, 4 halbe Stäbchen, 1 feste Maschen am runden Häkelstück.
  • 8. Feder: 8 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 3. Masche von der Häkelnadel, 5 halbe Stäbchen, 1 feste Maschen am runden Häkelstück.
  • 9. Feder: 9 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 3. Masche von der Häkelnadel, 6 halbe Stäbchen, 1 feste Maschen am runden Häkelstück.
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und mit einer Wollnadel durch das “Innere” des Flügels ziehen und aus dem anderen Ende des Flügels austreten lassen (neben der 1. Feder). Mit diesem Faden wird der Flügel später an den Körper genäht.

Den Heiligenschein häkeln

Der Heiligenschein wird in der Farbe Sonne in Kreisrunden mit festen Maschen und Kettmaschen gehäkelt.


Weitere tolle Artikel


  • Den Heiligenschein in Sonne in Kreisrunden häkeln.
  • 1. Runde: 35 feste Maschen in den Fadenring (35 Maschen). Ziehen Sie den Fadenring langsam und gleichmäßig zusammen bis sich der Kreis schließt. Abschließend 1 Kettmasche in die 1. Masche der Runde häkeln um den Kreis zu schließen.

  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Haare häkeln

Beim häkeln der Haare können Sie sich aussuchen, ob Sie einen blonden oder einen brünetten weiblichen Engel haben möchten. Je nach Belieben häkeln Sie die Haare in Gold oder Marone in Spiralrunden mit Luftmaschen, Kettmaschen, festen Maschen und halben Stäbchen.

  • Die Haare in Gold oder Marone in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 6.-10. Runde: 5 Runden, je Runde 30 feste Maschen (30 Maschen).

  • 1. Haar: 1 feste Masche, 8 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 6 halbe Stäbchen, 1 feste Masche.

  • 2. Haar: 1 feste Masche, 7 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 5 halbe Stäbchen, 1 feste Masche.
  • 3. Haar: 1 feste Masche, 6 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 4 halbe Stäbchen, 1 feste Masche.
  • 4. Haar: 1 feste Masche, 5 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 3 halbe Stäbchen, 1 feste Masche.
  • 5. Haar: 1 feste Masche, 4 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 2 halbe Stäbchen, 1 feste Masche.
  • 6. Haar: 1 feste Masche, 3 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 1 halbe Stäbchen, 1 feste Masche.
  • Pony: 4x [1 feste Masche, 2 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 1 feste Masche].
  • 7. Haar: 1 feste Masche, 3 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 1 halbe Stäbchen, 1 feste Masche.
  • 8. Haar: 1 feste Masche, 4 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 2 halbe Stäbchen, 1 feste Masche.
  • 9. Haar: 1 feste Masche, 5 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 3 halbe Stäbchen, 1 feste Masche.
  • 10. Haar: 1 feste Masche, 6 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 4 halbe Stäbchen, 1 feste Masche.
  • 11. Haar: 1 feste Masche, 7 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 5 halbe Stäbchen, 1 feste Masche.
  • 12. Haar: 8 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 6 halbe Stäbchen, 1 Kettmasche.
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Fertigstellung

Arme: Nachdem Sie alle Teile fertig gehäkelt haben, nähen Sie als erstes die Arme an den Körper. Nähen Sie diese rechts und links am Körper, 1 Maschenreihe unter dem “Hals” an, wie auf dem Bild gezeigt.

Augen: Bringen Sie die Sicherheitsaugen nach der 7. Maschenreihe, von der oberen Kopfmitte aus zählend, an. Die Augen haben einen Abstand von 4 Maschen zueinander.

Nase: Sticken Sie mit einem Soft Apricot Faden die Nase. Diese sticken Sie mittig unter die Augen. Ziehen Sie dazu den Faden horizontal mehrfach von einer Masche durch die nächste, wobei Sie eine Masche überspringen. Wiederholen Sie dies, bis sich eine dicke Nase formt.

Flügel: Nähen Sie die Flügel auf der Rückseite des Körpers mit einem Abstand von 1 bis 2 Maschen zueinander an (nähen Sie ruhig die erste Feder mit an um einen besseren Halt zu erhalten). Achten Sie darauf das die Flügel schräg nach oben verlaufen.

Heiligenschein: Ziehen Sie die beiden Fäden des Heiligenscheins nach der 3. Maschenreihen von der Mitte des Haares ausgehend, durch nebeneinanderliegende Maschen und verknoten auf der Innenseite der Haare die Fäden mehrfach miteinander. Schneiden Sie die überstehenden Fäden ab.

Haare: Platzieren Sie die Haare mitsamt dem Heiligenschein auf dem Kopf des Engels. Bei Bedarf können die Haare auch angenäht werden.

FERTIG!

Weitere tolle Artikel

Amigurumi Engel häkeln
← Read Last Post
Amigurumi Winnie Puuh häkeln
Read Next Post →
Comments are closed.
Bitte besuchen Sie den Shop für ausdruckbare Anleitungen!