Skip to Content

Amigurumi Gute Hexen häkeln

Leider besteht bis heute das Vorurteil, dass alle Hexen böse sein müssen, dies ist natürlich Unsinn. Gute Hexen gibt es genauso wie böse Hexen, meist daran zu erkennen das Sie hexen können und nicht von einer grässlich grünen Hautfarbe geprägt sind.

Die größte Gemeinsamkeit besteht darin, dass sowohl böse wie auch gute Hexen einen Besen als bevorzugtes Transportmittel verwenden, weshalb wahrscheinlich auch die Meinung entsteht das alle Besen fliegenden Personen böse Hexen sein müssen.

Die guten Hexen häkeln Sie mit Luftmaschen, Kettmaschen, festen Maschen, halben Stäbchen und ganzen Stäbchen in Spiralrunden und sind einfach nachzuhäkeln.

Die hier abgebildeten guten Amigurumi Hexen wurden mit der “Schachenmayr Catania” und einer 2.5 mm Häkelnadel gehäkelt und haben eine Höhe von 6 cm.

Zur ausdruckbaren PDF Anleitung

Weiter herunterscrollen für die kostenlose Anleitung.

Gute Hexen Häkelanleitung

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

Zum Bestellen der Materialien auf den jeweiligen Link klicken (Werbelink):

Den Kopf und Körper häkeln

Der Kopf und Körper wird in einem Stück in den Farben Soft Apricot, Schwarz und Azalee in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Die Farbe Azalee wird nur für die lila Hexe benötig.

Verwenden Sie die Checkboxen um Ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Den Kopf und Körper in Soft Apricot in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 6.-11. Runde: 6 Runden, je Runde 30 feste Maschen (30 Maschen).
  • 12. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (24 Maschen).
  • 13. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 14. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 15. Runde: Komplette Runde nur in das vordere Maschenglied häkeln. Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 16.-17. Runde: Kopf mit Watte füllen. Farbwechsel zu Schwarz. 2 Runden, je Runde 18 feste Maschen (18 Maschen).
  • 18. Runde: Komplette Runde nur in vorderes Maschenglied häkeln. Wenn Sie die lila Hexe häkeln, machen Sie einen Farbwechsel zu Azalee. 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 19. Runde: Wenn Sie die lila Hexe häkeln, machen Sie einen Farbwechsel zu Schwarz. Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 20. Runde: 2 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 5. feste Masche verdoppeln], 2 feste Maschen (36 Maschen).
  • 21.-23. Runde: 3 Runden, je Runde 36 feste Maschen (36 Maschen).
  • 24. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. 2 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 5.+6. feste Masche zusammenhäkeln], 2 feste Maschen (30 Maschen).
  • 25. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. 30 feste Maschen häkeln (30 Maschen).
  • 26.-27. Runde: 2 Runden, je Runde 30 feste Maschen (30 Maschen).
  • 28. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (24 Maschen).
  • 29. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 30. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 31. Runde: Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • Abschluss: Es wird nur der Kopf mit Watte gefüllt, nicht jedoch der Körper. Faden abschneiden, Öffnung schließen und Faden vernähen.

Die Arme häkeln (2x)

Die Arme werden in den Farben Soft Apricot und Schwarz in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Arme.

  • Die Arme in Soft Apricot in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 4. Runde: Farbwechsel zu Schwarz. 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • 5. Runde: 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • Abschluss: Nur den vorderen Teil des Arms mit Watte füllen. Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Den Hut häkeln

Der Hut wird in der Farbe Schwarz und Azalee (nur für die lila Hexe) in Spiralrunden mit Kettmaschen, festen Maschen, halben Stäbchen und ganzen Stäbchen gehäkelt.

  • Den Hut in Schwarz in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: 6 feste Maschen häkeln (6 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (9 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (12 Maschen).
  • 5. Runde: 2 feste Maschen, 1 halbes Stäbchen, 1 ganzes Stäbchen verdoppeln, 4 ganze Stäbchen, 1 ganzes Stäbchen verdoppeln, 1 halbes Stäbchen, 2 feste Maschen (14 Maschen).
  • 6. Runde: 4x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 2 feste Maschen (18 Maschen).
  • 7. Runde: Jede 6. feste Masche verdoppeln (21 Maschen).
  • 8. Runde: 3 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 7. feste Masche verdoppeln], 3 feste Maschen (24 Maschen).
  • 9. Runde: Jede 8. feste Masche verdoppeln (27 Maschen).
  • 10. Runde: 4 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 9. feste Masche verdoppeln], 4 feste Maschen (30 Maschen).
  • 11. Runde: Wenn Sie die lila Hexe häkeln, machen Sie einen Farbwechsel zu Azalee. Jede 10. feste Masche verdoppeln (33 Maschen).
  • 12. Runde: 5 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 11. feste Masche verdoppeln], 5 feste Maschen (36 Maschen).
  • 13. Runde: Wenn Sie die lila Hexe häkeln, machen Sie einen Farbwechsel zu Schwarz. Komplette Runde nur in das vordere Maschenglied häkeln. Jede 6. feste Masche verdoppeln (42 Maschen).
  • 14. Runde: 3 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 7. feste Masche verdoppeln], 3 feste Maschen (48 Maschen).
  • 15. Runde: Jede 8. feste Masche verdoppeln (54 Maschen).
  • 16. Runde: 4 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 9. feste Masche verdoppeln], 4 feste Maschen (60 Maschen).
  • 17. Runde: Nur 1 Kettmasche häkeln.
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Die Haare häkeln

Die Haare werden in der Farbe Azalee (für die lila Hexe) oder Kirsche (für die rote Hexe) in Spiralrunden mit Luftmaschen, Kettmaschen, festen Maschen und halben Stäbchen gehäkelt.

  • Die Haare in Azalee oder Kirsche in Spiralrunden häkeln.
  • Anfang: Die Haare werden in die Schlaufen am Hut gehäkelt, die durch das häkeln in das vordere Maschenglied entstanden sind. Stechen Sie dazu die Häkelnadel durch eine dieser Schlaufen und nehmen Sie einen Azalee (für die lila Hexe) oder Kirsche farbenen Faden (für die rote Hexe) auf und ziehen diesen durch die soeben durchgestochene Schlaufe (siehe Bilder).
  • WICHTIG: Beginnen Sie die Haare in der ersten Schlaufe zu häkeln, die Schlaufe vor der kleinen Unebenheit zwischen zwei Schlaufen.

  • 1.-2. Haar: 1 Luftmasche, 1 feste Masche in die gleiche Masche durch die auch der Faden durchgezogen wurde. 2x [8 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 6 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen].

  • 3. Haar: 7 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 5 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen.
  • 4.-5. Haar: 2x [6 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 4 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen].
  • 6. Haar: 5 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 3 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen.
  • 7. Haar: 3 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 1 halbes Stäbchen, 2 feste Maschen.
  • 8.-11. Haar: 4x [2 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 1 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen].
  • 12. Haar: 3 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 1 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen.
  • 13. Haar: 5 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 3 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen.
  • 14.-15. Haar: 2x [6 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 4 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen].
  • 16. Haar: 7 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 5 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen.
  • 17. Haar: 8 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 6 halbe Stäbchen, 2 feste Maschen.
  • 18. Haar: 8 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 6 halbe Stäbchen, 1 Kettmasche.
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Den Besenstiel häkeln

Der Besenstiel wird in den Farben Kaffee in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

  • Den Besenstil in Kaffee in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: 6 feste Maschen häkeln (6 Maschen).
  • 3. Runde: 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 1 feste Masche (4 Maschen).
  • 4.-10. Runde: 7 Runden, je Runde 4 feste Maschen (4 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden, Öffnung schließen und Faden vernähen.


Weitere tolle Artikel


Fertigstellung

Körper: Drücken Sie die Unterseite des Körpers, wie auf den Bildern gezeigt, nach innen ein um einen stabilen Stand für die Hexe zu erzielen. Der Körper sollte sich jeweils an den Maschenkanten umklappen.

Arme: Nähen Sie als nächstes die Arme rechts und links am Körper, 1 Maschenreihe unter dem “Hals” an.

Augen: Bringen Sie die Sicherheitsaugen nach der 7. Maschenreihe, von der oberen Kopfmitte aus zählend, an. Die Augen haben einen Abstand von 4 Maschen zueinander.

Nase: Sticken Sie mit einem Soft Apricot farbenen Faden die Nase. Diese sticken Sie mittig unter die Augen. Ziehen Sie dazu den Faden horizontal mehrfach von einer Masche durch die nächste, wobei Sie eine Masche überspringen. Wiederholen Sie dies, bis sich eine dicke Nase formt.

Augenbrauen: Sticken Sie die Augenbrauen mit einen Hyazinth (für die lila Hexe) oder einem Kirsche farbenen Faden (für die rote Hexe) diagonal über die Augen auf, wie auf dem Bild gezeigt.

Hut: Den Hut auf dem Kopf mit den kurzen Haaren nach vorne ausgerichtet platzieren und an den Kopf annähen.

Besenborsten: Für die Borsten des Besens wickeln Sie einen Sun-Kissed farbenen Faden 20x um 2 Finger und schneiden ihn dann ab.

Schneiden Sie die Fäden an zwei gegenüberliegenden Seiten durch und legen Sie die entstandenen einzelnen Fäden um den Besenstil. Dann knoten Sie diese mit einem Kaffee farbenen Faden an den Besenstil, wie auf den Bildern gezeigt.

Abschließend die Borsten auf eine Länge zurechtschneiden. Die oberen Borsten deutlich kürzer schneiden als die unteren.

Besen: Nähen Sie den Besen mit einem Soft Apricot farbenen Faden an die rechte oder linke Hand der Hexe.

FERTIG!

Weitere tolle Artikel

Bitte besuchen Sie den Shop für ausdruckbare Anleitungen!