Skip to Content

Amigurumi Vampir häkeln

Den alten Vampiren ist es unbegreiflich wie ihr, über Jahrhunderte aufgebautes Image der bluttrinkenden Schrecken der Nacht so zerstört werden konnte.

Sie liebten es gefürchtet zu sein und dass über sie Geschichten von Angst und Schrecken erzählt wurden, jedoch sind diese Zeiten leider vorbei.

Sie müssen sich von potentiellen Opfern nun immer anhören ob Sie doch nicht einmal für Sie glitzern könnten oder das Werwölfe so viel cooler sind als Vampire.

Falls Sie jedoch einen Vampir der alten Schule Ihr eigen nennen möchten, der nicht glitzert sondern stirbt wenn dem Sonnenlicht ausgesetzt, dann häkeln Sie sich diesen kleinen Graf der Dunkeltheit.

Den Vampir häkeln Sie mit Luftmaschen, Kettmaschen, festen Maschen, halben Stäbchen und ganzen Stäbchen in Spiralrunden und in Reihen und ist einfach nachzuhäkeln.

Der hier abgebildete Amigurumi Vampir wurde mit der “Schachenmayr Catania” und einer 2.5 mm Häkelnadel gehäkelt und hat sitzend eine Höhe von 4,5 cm.

Zur ausdruckbaren PDF Anleitung

Weiter herunterscrollen für die kostenlose Anleitung.

Vampir Häkelanleitung

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

Zum Bestellen der Materialien auf den jeweiligen Link klicken (Werbelink):

Angebot
addi Swing Häkelnadel mit ergonomischem Softgriff 2.5 mm, 140-7
Ergonomische Nadel; Polierte Ahle aus Aluminium mit einem perfekten Haken.; Jede addi-Swing Nadel hat je nach Kaliber eine andere Farbe.
9,99 EUR
Mayitr 200pcs Sicherheitsaugen Kunststoffaugen Teddyaugen Augen Schwarz für Puppe Teddy Handpuppe DIY (6mm)
♡-- Sicherheitsaugen puppen augen material: Kunststoff; ♡-- Teddyaugen ideal für Hand machen, sehr bequem zu bedienen

Den Kopf und Körper häkeln

Der Kopf und Körper wird in einem Stück in den Farben Creme, Weinrot und Schwarz in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

Verwenden Sie die Checkboxen um Ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Den Kopf und Körper in Creme in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 6.-11. Runde: 6 Runden, je Runde 30 feste Maschen (30 Maschen).
  • 12. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (24 Maschen).
  • 13. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 14. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 15. Runde: Farbwechsel zu Weinrot. Komplette Runde nur in das vordere Maschenglied häkeln. Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 16. Runde: Kopf mit Watte füllen. 18 feste Maschen häkeln (18 Maschen).
  • 17. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 18. Runde: 24 feste Maschen häkeln (24 Maschen).
  • 19. Runde: Farbwechsel zu Schwarz. 24 feste Maschen häkeln (24 Maschen).
  • 20. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 21. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 22. Runde: Körper nur mit etwas Watte füllen, nicht zu prall füllen. Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden, Öffnung schließen und Faden vernähen.

Die Beine häkeln (2x)

Die Beine werden in der Farbe Schwarz in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Beine. Die fertigen Beine müssen nicht mit Watte gefüllt werden.

  • Die Beine in Schwarz in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • 4. Runde: 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • 5. Runde: Komplette Runde nur in das hinteres Maschenglied häkeln. Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 6. Runde: 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Arme häkeln (2x)

Die Arme werden in den Farben Creme und Schwarz in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Arme.

  • Die Arme in Creme in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 4. Runde: Farbwechsel zu Schwarz. 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • 5. Runde: 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • Abschluss: Nur den vorderen Teil des Arms mit Watte füllen. Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Den Umhang häkeln

Der Umhang wird in der Farbe Schwarz in Reihen mit Luftmaschen, Kettmaschen und festen Maschen gehäkelt.

  • Den Umhang in Schwarz in Reihen häkeln.
  • 1. Reihe: 17 Luftmaschen häkeln (17 Maschen).
  • 2. Reihe: 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel, 15 feste Maschen (16 Maschen).
  • 3.-5. Reihe: 3 Reihen, je Reihe 1 Wendeluftmasche, 16 feste Maschen (16 Maschen).
  • 6. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 4 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 4 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 4 feste Maschen (14 Maschen).
  • 7. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 14 feste Maschen (14 Maschen).
  • 8. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 1 Kettmasche, 1 Luftmasche, ab hier den Rest der Reihe nur in das vordere Maschenglied häkeln, 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel, 11 feste Maschen. Die Reihe wird nicht bis zum Ende gehäkelt.
  • 9. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 6x [jede 2. feste Masche verdoppeln] (18 Maschen).
  • 10. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 6x [jede 3. feste Masche verdoppeln] (24 Maschen).
  • 11. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 6x [jede 4. feste Masche verdoppeln] (30 Maschen).
  • 12. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 3x [jede 10. feste Masche verdoppeln] (33 Maschen).
  • 13. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 33 Kettmaschen häkeln (33 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Haare häkeln

Die Haare werden in der Farbe Schwarz in Spiralrunden mit Luftmaschen, Kettmaschen, festen Maschen, halben Stäbchen und ganzen Stäbchen gehäkelt.

  • Die Haare in Schwarz in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 6. Runde: 10 feste Maschen, 3 Kettmaschen, 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen und 1 ganzes Stäbchen in die nächste Masche, 1 Luftmasche, 1 ganzes Stäbchen und 1 halbes Stäbchen in die nächste Masche am Haarstück, 1 feste Masche, 3 Kettmaschen, 10 feste Maschen (33 Maschen).
  • Von nun an wird weiter in Reihen gehäkelt.
  • 1. Reihe: 10 feste Maschen häkeln (10 Maschen).
  • 2. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 1 feste Masche verdoppeln, 19 feste Maschen (21 Maschen).
  • 3. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 1 feste Masche verdoppeln, 20 feste Maschen (22 Maschen).
  • 4.-6. Reihe: 3 Reihen, je Reihe 1 Wendeluftmasche, 22 feste Maschen (22 Maschen).
  • 7. Reihe: 1 Wendeluftmasche, nur 10 feste Maschen und 1 Kettmasche.
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Die Augenbrauen häkeln (2x)

Die Augenbrauen werden in der Farbe Schwarz in Reihen mit Luftmaschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Augenbrauen.

  • Die Augenbrauen in Schwarz in Reihen häkeln.
  • 1. Reihe: 3 Luftmaschen häkeln (3 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Fertigstellung

Beine: Nachdem Sie alle Teile fertig gehäkelt haben, nähen Sie als erstes die Beine an den Körper. Beginnen Sie die Beine direkt über der Maschenkante anzunähen, die durch das häkeln in das hintere Maschenglied entstanden ist. Nähen Sie das zweite Bein 4 bis 5 Maschen links oder rechts vom ersten Bein an, beginnen Sie erneut das Bein direkt über der Maschenkante anzunähen.

Augen: Bringen Sie die Sicherheitsaugen nach der 7. Maschenreihe, von der oberen Kopfmitte aus zählend, an. Die Augen haben einen Abstand von 4 Maschen zueinander.


Weitere tolle Artikel


Nase: Sticken Sie mit einem Creme farbenen Faden die Nase. Diese sticken Sie mittig unter die Augen. Ziehen Sie dazu den Faden horizontal mehrfach von einer Masche durch die nächste, wobei Sie eine Masche überspringen. Wiederholen Sie dies, bis sich eine dicke Nase formt.

Augenbrauen: Befestigen Sie die Augenbrauen rechts und links, direkt über den Augen, am Kopf.

Alternativ können Sie die Augenbrauen auch schräg anbringen, für einen etwas grimmiger dreinblickenden Vampir.

Haare: Platzieren Sie die Haare auf dem Kopf wie auf den Bildern gezeigt und nähen diese mit einem Schwarz farbenen Faden an den Kopf des Vampirs.

Umhang: Wickeln Sie den Umhang mit der Öffnung nach vorne und dem Kragen nach oben um den Körper und nähen Sie diesen mit einem schwarzen Faden an den Körper. Die Maschenkante, der Übergang zwischen Umhang und Kragen, sollte direkt an den Hals angenäht werden (Übergang Kopf zu Körper).

Arme: Nähen Sie die Arme rechts und links, direkt unter der Maschenkante bzw. unter dem Kragen, auf den Umhang.

Graue Haare: Sticken Sie mit einem Rauchgrau farbenen Faden die Haare an der Seite des Kopfes auf den Kopf, wie auf den Bildern gezeigt.

Zähne: Sticken Sie mit einem weißen Faden die Zähne rechts und links unter der Nase auf den Kopf des Vampirs.

FERTIG!

Weitere tolle Artikel

Bitte besuchen Sie den Shop für ausdruckbare Anleitungen!