Amigurumi Schlangen Lesezeichen häkeln – „Leseschlange“

Bei der Leseschlange handelt es sich um eine völlig harmlose Schlangenart, die weder giftig ist noch würgend ihr leben verbringt, sondern sich in erster Linie mit in Schrift festgehaltenen Geschichten beschäftigt. Die Leseschlange ist stets ein praktischer Helfer für Menschen die gerne lesen und auch gerne vergessen wo Sie das letzte mal in ihrem Buch aufgehört haben.

Die Leseschlange kommt jedoch nicht nur in Form eines äußerst praktischen Lesezeichens sondern kann in viele andere Formen und Funktionen umgehäkelt werden. Dank eines einfachen sich wechselnden Musters kann die gehäkelte Amigurumi Schlange mit einem dickeren Garn und/oder Häkelnadel auch zu einem Schal umgehäkelt werden.

Die hier abgebildete gehäkelte Amigurumi Schlange hat eine Länge von 33 cm (von Schwanzende bis Nüstern) und wurde mit der „Schachenmayr Catania“ und einer 2.5 Häkelnadel gehäkelt. Die Schwingungen und Kurven des Schlangenkörpers sind frei häkelbar und können individuell durch das häkeln zweier einfacher Muster selber bestimmt werden, ebenso die Länge für ein individuell passendes Lesezeichen.

Weitere tolle Beiträge

Don`t copy text!