Skip to Content

Amigurumi Magier und Zauberer häkeln

Der Beruf des Magiers, Hexers oder Zauberers ist trotz seiner vielen bekannten Vertreter wie Dumbledore, Gandalf und Merlin sehr in Vergessenheit geraten und wird heutzutage eher von oben herab betrachtet. Und das trotz der einzigartigen Fähigkeiten die man während der Ausbildung lernt, wie zum Beispiel Menschen in Esel und Esel in Menschen zu verwandeln.

Das Desinteresse hat mit Sicherheit auch einiges mit den schwarzen Schafen des Berufes zu tun, wie Voldemort, Saruman oder Sauron. Denn diese haben in der Regel eher versucht das Ende der Welt einzuleiten anstatt einen lustigen Party Trick zu vollführen.

Deshalb wird der Beruf zur Beherrschung der Elementarkräfte den neuen Generationen wohl nicht mehr so häufig als potenzielle Karriereoption vorgeschlagen.

Wenn Sie jedoch eine Erinnerung an diesen aussterbenden Beruf des Magiers haben wollen, dann häkeln Sie sich doch einfach selbst einen kleinen Vertreter der Zunft.

Die Magier und Zauberer häkeln Sie mit Luftmaschen, Kettmaschen, festen Maschen, halben Stäbchen und ganzen Stäbchen in Spiralrunden und in Reihen und sind einfach nachzuhäkeln.

Die hier abgebildeten Amigurumi Magier wurden mit der „Schachenmayr Catania“ und einer 2,5 mm Häkelnadel gehäkelt und haben sitzend eine Höhe von 5,5 cm.

Zur ausdruckbaren PDF Anleitung

Weiter herunterscrollen für die kostenlose Anleitung.

Kostenlose Magier und Zauberer Häkelanleitung

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

Zum Bestellen der Materialien auf den jeweiligen Link klicken (Werbelink):

Den Kopf und Körper häkeln

In allen nachfolgenden Bildern ist der blaue Magier gezeigt. Die einzelnen Schritte sind jedoch bei beiden Magiern, abgesehen von der Farbe, identisch.

Der Kopf und Körper wird in einem Stück in den Farben Soft Apricot und Anthrazit (für den blauen Magier) und in den Farben Bast und Teddy (für den roten Magier) in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

Verwenden Sie die Checkboxen um Ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Den Kopf und Körper in Soft Apricot oder Bast in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 6.-11. Runde: 6 Runden, je Runde 30 feste Maschen (30 Maschen). Augen anbringen und anschließend mit der nächsten Runde weiter häkeln.
  • 12. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (24 Maschen).
  • 13. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 14. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 15. Runde: Komplette Runde nur in das vordere Maschenglied häkeln. Farbwechsel zu Anthrazit oder Teddy. Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 16. Runde: Kopf mit Watte füllen. 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 17.-18. Runde: 2 Runden, je Runde 24 feste Maschen (24 Maschen).
  • 19. Runde: Jede 8. feste Masche verdoppeln (27 Maschen).
  • 20. Runde: 4 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 9. feste Masche verdoppeln], 4 feste Maschen (30 Maschen).
  • 21. Runde: 30 feste Maschen häkeln (30 Maschen).
  • 22. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (24 Maschen).
  • 23. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. 24 feste Maschen häkeln (24 Maschen).
  • 24.-25. Runde: 2 Runden, je Runde 24 feste Maschen häkeln (24 Maschen).
  • 26. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 27. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 28. Runde: Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • Abschluss: Es wird nur der Kopf mit Watte gefüllt, nicht jedoch der Körper. Faden abschneiden, Öffnung schließen und Faden vernähen.

Die Arme häkeln (2x)

Die Arme werden in einem Stück in den Farben Soft Apricot und Denim (für den blauen Magier) und in den Farben Bast und Kirsche (für den roten Magier) in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Arme.

  • Die Arme in Soft Apricot oder Bast in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 4. Runde: Farbwechsel zu Denim oder Kirsche. 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • 5. Runde: 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • Abschluss: Nur den vorderen Teil des Arms mit Watte füllen. Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Den Umhang häkeln

Der Umhang wird in einem Stück in der Farbe Denim (für den blauen Magier) oder Kirsche (für den roten Magier) in Reihen mit Luftmaschen und festen Maschen gehäkelt.

  • Den Umhang in Denim oder Kirsche in Reihen häkeln.
  • 1. Reihe: 25 Luftmaschen häkeln (25 Maschen).
  • 2. Reihe: 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel, 23 feste Maschen (24 Maschen).
  • 3. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 24 feste Maschen (24 Maschen).
  • 4. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 6 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 8 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 6 feste Maschen (22 Maschen).
  • 5. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 22 feste Maschen (22 Maschen).
  • 6. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 5 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 8 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5 feste Maschen (20 Maschen).
  • 7. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 20 feste Maschen (20 Maschen).
  • 8. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 4 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 8 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 4 feste Maschen (18 Maschen).
  • 9. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 18 feste Maschen (18 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen. Den Faden am Anfangsknoten abschneiden und vernähen.

Den Hut häkeln

Der Hut wird in einem Stück in der Farbe Denim (für den blauen Magier) und in der Farbe Kirsche (für den roten Magier) in Spiralrunden mit Kettmaschen, festen Maschen, halben Stäbchen und ganzen Stäbchen gehäkelt.

  • Den Hut in Denim oder Kirsche in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: 6 feste Maschen häkeln (6 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (9 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (12 Maschen).
  • 5. Runde: 2 feste Maschen, 1 halbes Stäbchen, 1 ganzes Stäbchen verdoppeln, 4 ganze Stäbchen, 1 ganzes Stäbchen verdoppeln, 1 halbes Stäbchen, 2 feste Maschen (14 Maschen).
  • 6. Runde: 4x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 2 feste Maschen (18 Maschen).
  • 7. Runde: Jede 6. feste Masche verdoppeln (21 Maschen).
  • 8. Runde: 3 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 7. feste Masche verdoppeln], 3 feste Maschen (24 Maschen).
  • 9. Runde: Jede 8. feste Masche verdoppeln (27 Maschen).
  • 10. Runde: 4 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 9. feste Masche verdoppeln], 4 feste Maschen (30 Maschen).
  • 11. Runde: Jede 10. feste Masche verdoppeln (33 Maschen).
  • 12. Runde: 5 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 11. feste Masche verdoppeln], 5 feste Maschen (36 Maschen).
  • 13. Runde: Komplette Runde nur in das vordere Maschenglied häkeln. Jede 6. feste Masche verdoppeln (42 Maschen).
  • 14. Runde: 3 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 7. feste Masche verdoppeln], 3 feste Maschen (48 Maschen).
  • 15. Runde: Jede 8. feste Masche verdoppeln (54 Maschen).
  • 16. Runde: 4 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 9. feste Masche verdoppeln], 4 feste Maschen (60 Maschen).
  • 17. Runde: Nur 1 Kettmasche häkeln.
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Die Haare häkeln

Die Haare werden in einem Stück in der Farbe Weiß (für den blauen Magier) oder in der Farbe Kaffee (für den roten Magier) in Reihen mit Luftmaschen, Kettmaschen, festen Maschen und halben Stäbchen an den Hut gehäkelt.

  • Die Haare in Weiß oder Kaffee in Reihen häkeln.
  • Anfang: Die Haare werden in die Schlaufen am Hut gehäkelt, die durch das häkeln in das vordere Maschenglied entstanden sind. Stechen Sie dazu die Häkelnadel durch eine dieser Schlaufen und nehmen Sie einen Weiß oder Kaffee farbenen Faden auf und ziehen diesen durch die soeben durchgestochene Schlaufe (siehe Bilder).
  • WICHTIG: Beginnen Sie die Haare in der ersten Schlaufe zu häkeln, die Schlaufe vor der kleinen Unebenheit zwischen zwei Schlaufen.

  • 1. Haar: 1 Luftmasche, 1 feste Masche in die gleiche Masche durch die der Faden durchgezogen wurde, 3 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 1 halbes Stäbchen, 2 feste Maschen an dem Hut.

  • lange Haare: 6x [3 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 1 halbes Stäbchen, 2 feste Maschen an dem Hut].
  • kurze Haare: 4x [2 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 2 feste Maschen an dem Hut].
  • lange Haare: 6x [3 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 1 halbes Stäbchen, 2 feste Maschen an dem Hut].
  • letztes Haar: 3 Luftmaschen, 1 halbes Stäbchen in die 2. Masche von der Häkelnadel, 1 halbes Stäbchen, 1 Kettmasche an dem Hut.
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Den Bart häkeln

Der Bart wird in der Farbe Weiß (für den blauen Magier) oder Kaffee (für den roten magier) in Reihen mit festen Maschen, Kettmaschen und Luftmaschen gehäkelt.

  • Den Bart in Weiß oder Kaffee in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Reihe: 3 feste Maschen in den Fadenring (3 Maschen).
  • 2. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 1 feste Masche verdoppeln, 1 feste Masche verdreifachen, 1 feste Masche verdoppeln (7 Maschen).
  • 3. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 3x [1 feste Masche verdoppeln, 1 feste Masche], 1 feste Masche verdoppeln (11 Maschen).
  • 4. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 3x [jede 3. Masche verdoppeln], 2 feste Maschen (14 Maschen).
  • 5. Reihe: 8 Luftmaschen, 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel, 6 feste Maschen.

  • 6. Reihe: 1 feste Masche in die nächste Masche am Bart, 12 Kettmaschen, 1 feste Masche.

  • 7. Reihe: 8 Luftmaschen, 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel, 6 feste Maschen, 1 Kettmasche in die letzte Masche am Bart.
  • Abschluss: Faden abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Augenbrauen häkeln (2x)

Die Augenbrauen werden in einem Stück in der Farbe Weiß (für den blauen Magier) oder Kaffee (für den roten Magier) in Reihen mit Luftmaschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Augenbrauen.

  • Die Augenbrauen in Weiß oder Kaffee in Reihen häkeln.
  • 1. Reihe: 3 Luftmaschen häkeln (3 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Den Zauberstab häkeln

Der Zauberstab für den blauen Magier wird in einem Stück in der Farbe Marone in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

  • Den Zauberstab in Marone in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 4. Runde: 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 1 feste Masche (4 Maschen).
  • 5.-10. Runde: 6 Runden, je Runde 4 feste Maschen (4 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden, Öffnung schließen und Faden vernähen.

Fertigstellung

Körper: Drücken Sie die Unterseite des Körpers, wie auf den Bildern gezeigt, nach innen ein um einen stabilen Stand des Magiers zu erzielen. Der Körper sollte sich jeweils an den Maschenkanten umklappen.

Umhang: Wickeln Sie den Umhang mit der 18 Maschen langen Seite um den Hals und mit der Öffnung nach vorne um den Körper und nähen Sie den Umhang mit dem Denim (für den blauen Magier) oder dem Kirsche (für den roten Magier) farbenen Faden an den Körper.

Arme: Nähen Sie als nächstes die Arme rechts und links, unter den Kopf, an den Umhang.

Augen: Bringen Sie die Sicherheitsaugen nach der 7. Maschenreihe, von der oberen Kopfmitte aus zählend, an. Die Augen haben einen Abstand von 4 Maschen zueinander. Zurück zur Häkelanleitung.

Nase: Sticken Sie mit einem Soft Apricot (für den blauen Magier) oder einem Bast (für den roten Magier) farbenen Faden die Nase. Diese sticken Sie mittig unter die Augen. Ziehen Sie dazu den Faden horizontal mehrfach von einer Masche durch die nächste, wobei Sie eine Masche überspringen. Wiederholen Sie dies, bis sich eine dicke Nase formt.

Bart: Nähen Sie den Bart mit dem am Bart befindlichen Weiß (für den blauen Magier) oder Kaffee (für den roten Magier) farbenen Faden direkt unterhalb der Nase an. Die äußeren Enden des Bartes reichen dabei bis zum Hinterkopf, wie auf den Bildern gezeigt.

Augenbrauen: Bringen Sie die Augenbrauen direkt über den Augen verlaufend an. Ziehen Sie dazu die Fadenenden der Augenbrauen durch zwei über den Augen liegenden Maschen, mit einem Abstand von 1 Masche zueinander (siehe Bilder).

Hut: Den Hut auf dem Kopf des Magiers mit den kurzen Haaren nach vorne ausgerichtet platzieren und an den Kopf annähen.

Zauberstab: Nähen Sie den Zauberstab mit einem Soft Apricot farbenen Faden an die rechte oder linke Hand des Magiers.

Flamme: Das Feuer für den roten Magier wird in den Farben Sonne, Signalrot und Mango hergestellt. Schneiden Sie jeweils zwei Sonne, Singalrot und Mango farbene Fäden auf die gleiche Länge.

Anschließend knoten Sie die Fäden in der Mitte mit einem Bast farbenen Faden zusammen, wie auf den Bildern gezeigt und schneiden die Fäden auf beiden Seiten auf eine Länge.

Benutzen Sie eine Fellbürste um die einzelnen Fäden aufzuriffeln und wie eine Flamme zu formen. Für eine bessere Form der Flamme können Sie die Enden mit einer Schere zurechtschneiden.

Die Flamme nähen Sie mit dem Bast farbenen Faden an die rechte oder linke Hand des Magiers.

FERTIG!

Bitte besuchen Sie den Shop für ausdruckbare Anleitungen!