Skip to Content

Amigurumi Ratten Lesezeichen häkeln „Leseratte“

Eine besonders gelehrte und belesene Art der Ratten stellt die Leseratte dar. Stets in Büchereien, Bibliotheken und/oder privaten Bücherregalen anzufinden und oft zu vertieft in das ein oder andere Buch um mitzubekommen wenn jemand das Buch mit ihr drinnen zuschlägt.

Trotz der nun schlankeren Form bleibt Sie den Büchern treu und hilft fortan mit überraschtem Gesichtsausdruck im Kampf gegen Eselsohren und dem Vergessen der Seite auf der man zuletzt das Buch zugeklappt hat.

Nicht nur hilfreich sondern einfach genial aussehend, die eigene Amigurumi Ratte als Lesezeichen gehäkelt, halt eine Leseratte.

Die Ratte häkeln Sie sowohl in Spiralrunden wie auch in Reihen.

Das hier abgebildete gehäkelte Lesezeichen hat eine Länge von Kopf bis Körperende von 25 cm bzw. von Kopf bis Schwanzende von 37 cm und wurde mit der „Schachenmayr Catania“ und mit einer 2,5 mm Häkelnadel gehäkelt. Die Anleitung gibt ihnen an entsprechender Stelle die Möglichkeit das Lesezeichen länger oder kürzer zu häkeln.

Zur ausdruckbaren PDF Anleitung

Weiter herunterscrollen für die kostenlose Anleitung.

Kostenlose Ratten Lesezeichen Häkelanleitung

ACHTUNG: Die Anleitung darf weder komplett noch in Teilen in irgendeiner Weise veröffentlicht, weiterverkauft, übersetzt, verändert oder getauscht werden!

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

Zum Bestellen der Materialien auf den jeweiligen Link klicken (Werbelink).

addi Swing Häkelnadel mit ergonomischem Softgriff 2.5 mm, 140-7
addi Swing Häkelnadel mit ergonomischem Softgriff 2.5 mm, 140-7
Ergonomische Nadel; Polierte Aluminium Ahle mit einem perfekten Haken.; Jede Addi-Swing Nadel hat je nach Kaliber eine andere Farbe.
9,99 EUR
Angebot
Vaessen Creative Füllwatte weiß 250g
Vaessen Creative Füllwatte weiß 250g
5,95 EUR −1,05 EUR 4,90 EUR
Angebot
Prym Stickschere Storch 9 cm vergoldet, Stahl, Gold
Prym Stickschere Storch 9 cm vergoldet, Stahl, Gold
Vergoldete Storchenschere für anspruchsvolle Handarbeiten; Feine Spitze und sorgfältiger Klingenschliff
10,50 EUR −0,51 EUR 9,99 EUR

Ratten Kopf häkeln

Der Kopf der Ratte wird in der Farbe Soft Apricot und Stein (für die graue Ratte) oder Altrosa und Taupe (für die braune Ratte) in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Der Ratten Kopf, Körper, Beine und Schwanz werden in einem Stück gehäkelt, schneiden Sie deshalb den Faden nur ab wenn dies in der Anleitung verlangt wird.

Verwenden Sie die Checkboxen um ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Den Kopf in Soft Apricot oder Altrosa in Spralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (9 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 4. Runde: Farbwechsel zu Stein oder Taupe.
  • 5. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (12 Maschen).
  • 6. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (15 Maschen).
  • 7. Runde: 2x [jede 7. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (17 Maschen).
  • 8. Runde: 2x [jede 8. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (19 Maschen).
  • 9. Runde: 2x [jede 9. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (21 Maschen).
  • 10. Runde: 2x [jede 10. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (23 Maschen).
  • 11.–15. Runde: 5 Runden, je Runde 23 feste Maschen häkeln (23 Maschen).
  • 16. Runde: 2x [jede 7.+8. feste Masche zusammenhäkeln], 5 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln (20 Maschen).
  • 17. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (16 Maschen).
  • 18. Runde: Den Kopf mit Watte füllen und anschließend zusammenhäkeln. Dazu den Kopf so in die Hand nehmen, dass beide Maschenreihen aufeinander- bzw. sich gegenüber liegen. Die zuletzt gehäkelte Masche liegt dabei rechts.

  • Durch die nächste und die ihr direkt gegenüberliegenden Masche (jedoch nicht durch die zuletzt gehäkelte Masche) mit der Häkelnadel stechen. Faden aufnehmen, durch beide durchgestochenen Maschen ziehen und 1 feste Masche häkeln. Auf diese Weise alle sich gegenüberliegenden Maschen mit jeweils 1 festen Masche zusammenhäkeln, mit Ausnahme der ersten und letzten Masche. Der Kopf wird mit insgesamt 7 festen Maschen zusammengehäkelt (7 Maschen).

Ratten Körper häkeln

Den Körper der Ratte in der Farbe Stein und Soft Apricot (für die graue Ratte) oder Taupe und Altrosa (für die braune Ratte) in Reihen mit festen Maschen weiter häkeln.

  • Den Körper in Stein oder Taupe in Reihen weiter häkeln.
  • 1. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln (9 Maschen).
  • 2. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 1 feste Masche verdoppeln, 7 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln (11 Maschen).
  • 3. Reihe: 1. Bein häkeln (siehe "Ratten Beine häkeln“ weiter unten), 11 feste Maschen am Körper, 2. Bein häkeln (siehe "Ratten Beine häkeln“ weiter unten). Häkeln Sie nach dem Bein in der 4. Reihe weiter.

  • 4. Reihe: 11 feste Maschen am Körper (11 Maschen).
  • 5. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 1 feste Masche verdoppeln, 9 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln (13 Maschen).
  • 6.–58. Reihe: Häkeln Sie an dieser Stelle mehr Reihen für ein längeres Lesezeichen oder weniger Reihen für ein kürzeres Lesezeichen. 53 Reihen, je Reihe 1 Wendeluftmasche, 13 feste Maschen (13 Maschen).
  • 59. Reihe: Ohne Wendeluftmasche wenden, 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • 60. Reihe: Ohne Wendeluftmasche wenden, 11 feste Maschen (11 Maschen).
  • 61. Reihe: 3. Bein häkeln (siehe "Ratten Beine häkeln“ weiter unten), 11 feste Maschen am Körper, 4. Bein häkeln (siehe "Ratten Beine häkeln“ weiter unten). Häkeln Sie nach dem Bein in der 62. Reihe weiter.

  • 62. Reihe: 11 feste Maschen am Körper (11 Maschen).
  • 63. Reihe: Ohne Wendeluftmasche wenden, 10 feste Maschen (10 Maschen).
  • 64. Reihe: Ohne Wendeluftmasche wenden, 9 feste Maschen (9 Maschen).
  • 65. Reihe: Ohne Wendeluftmasche wenden, 4 Kettmaschen, Rattenschwanz häkeln [Farbwechsel zu Soft Apricot oder Altrosa, 36 Luftmaschen, 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel aus, 24 feste Maschen, 10 halbe Stäbchen], Farbwechsel zu Stein oder Taupe, 4 Kettmaschen am Körper (8 Maschen).
  • Abschluss: Alle Fäden abschneiden und vernähen.

Ratten Beine häkeln (4x)

Die Beine stets in der Farbe Stein und Soft Apricot (für die graue Ratte) oder Taupe und Altrosa (für die braune Ratte) weiter häkeln, ohne den Faden abzuschneiden. Den Faden immer von der Stelle aufnehmen, an der er liegen gelassen wurde.

  • 1. Reihe: 12 Luftmaschen, Farbwechsel zu Soft Apricot oder Altrosa, 4x [6 Luftmaschen, 1 feste Masche, 4 Kettmaschen].

  • Mit der Häkelnadel durch die Masche links vom zuletzt gehäkelten Zeh stechen, den Faden aufnehmen und durchziehen. Dies für alle weiteren Maschen zwischen den jeweiligen Zehen wiederholen. Es liegen nun 4 Schlaufen auf der Häkelnadel. Erneut den Faden aufnehmen und durch alle 4 Schlaufen ziehen.

  • 2. Reihe: Den zuvor liegen gelassenen Faden in Stein oder Taupe wieder aufnehmen. 12 feste Maschen entlang der Luftmaschenkette häkeln. Zurück zu Reihe 3 oder zu Reihe 61.

Ratten Ohren häkeln (2x)

Die Ohren der Ratte werden in den Farben Soft Apricot und Stein (für die graue Ratte) oder Altrosa und Taupe (für die braune Ratte) in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Ohren.

  • Die Ohren in Soft Apricot oder Altrosa in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 5 feste Maschen in den Fadenring (5 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (10 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (15 Maschen).
  • 4. Runde: Farbwechsel zu Stein oder Taupe, 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 4x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (20 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Ratten Augen häkeln (2x)

Die Augen der Ratte werden in der Farbe Weiß in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Augen.

  • Die Augen in Weiß in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 5 feste Maschen in den Fadenring (5 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (10 Maschen).
  • 3. Runde: 10 feste Maschen (10 Maschen).
  • 4. Runde: Nur 2 feste Maschen häkeln.
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Fertigstellung der Ratte

Pupillen: Einen schwarzen Faden nehmen und die Fadenenden so übereinanderlegen, dass sich ein Kreis bildet. Ein Fadenende 3x durch den Kreis wickeln und anschließend zusammenziehen.

Beide Fadenenden mit einer Wollnadel durch die Augenmitte hindurchziehen und auf der Innenseite des Auges mit mehreren Knoten befestigen, sodass die Pupille nicht mehr durch die Mitte hindurchrutschen kann.

Ohren: Alternativ zu den Ohren können Sie auch die Augen zuerst annähen, siehe „Augen“ weiter unten. Die Ohren nach der 11. Maschenreihe nach der Nase auf den Kopf annähen mit 1 bis 2 Maschen Abstand zwischen den Ohren. Falls Sie zuerst die Augen angenäht haben, dann nähen Sie die Ohren Ohren 2 Maschenreihen nach den Augen auf einer Maschenreihe gerade an, ebenfalls mit einem Abstand von 1 bis 2 Maschen zueinander.

Augen: Die Augen nach der 6. Maschenreihe nach der Nase auf den Kopf annähen mit 1 Masche Abstand zwischen den Augen an der engsten Stelle.

FERTIG!

Bitte besuchen Sie den Shop für ausdruckbare Anleitungen!