Amigurumi Affe häkeln

Der Affe, meisterhafter Kletterer und Lianenschwinger und immer für Späße zu haben. Der gehäkelte Affe gehört zu den besonders kuscheligen Arten und erfreut sich großer Beliebtheit bei Jung und Alt, als Kuscheltier, Anhänger oder auf Regalen rumhängend.

Den Affen häkeln Sie ausschließlich mit Luftmaschen, Kettmaschen und festen Maschen in Spiralrunden und ist daher auch gut für Anfänger geeignet.

Der hier abgebildete Häkelaffe wurde mit der „Schachenmayr Catania“ und einer 2.5 mm Häkelnadel gehäkelt und hat sitzend eine Höhe von XXX cm. Durch seine kleine Größe eignet sich der Affe auch perfekt als Anhänger für Taschen und Rucksäcke oder einfach als Kuscheltier für Groß und Klein.

Amigurumi Affen Häkelanleitung

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

  • 2.5 mm Häkelnadel
  • 6 mm Sicherheitsaugen
  • Maschenmarkierer
  • stumpfe Wollnadel
  • Füllwatte
  • Schere
  • Farben: braun, beige
  • In dieser Anleitung wurde die “Schachenmayr Catania” (100% Baumwolle, Lauflänge 125 m, Knäuelgewicht 50 g) verwendet in den Farben:
  • Marone (Nr. 157), Sand (Nr. 404)

Alle verwendeten Materialien sind auf Amazon erhältlich (Werbelink):

Affen Kopf und Körper häkeln

Der Kopf und Körper des Affen wird in einem Stück in der Farbe Marone in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

Verwenden Sie die Checkboxen um ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Den Kopf und Körper in Marone in Spralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 6.-11. Runde: 6 Runden, je Runde 30 feste Maschen (30 Maschen).
  • 12. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (24 Maschen).
  • 13. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 14. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 15. Runde: Komplette Runde nur in das vordere Maschenglied häkeln. Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 16. Runde: Kopf mit Watte füllen. 18 feste Maschen häkeln (18 Maschen).
  • 17. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 18.-19. Runde: 2 Runden, je Runde 24 feste Maschen (24 Maschen).
  • 20. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 21. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 22. Runde: Körper mit Watte füllen. Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden, Öffnung schließen und Faden vernähen.

Affen Beine häkeln (2x)

Die Beine des Affen werden in den Farben Sand und Marone in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Beine.

  • Die Beine werden in Sand in Spiralrunden gehäkelt.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: 12 feste Maschen häkeln (12 Maschen).
  • 4. Runde: Farbwechsel zu Marone. 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 6.-8. Runde: 3 Runden, je Runde 6 feste Maschen. Anschließend nur den vorderen Teil des Beins mit Watte füllen (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Affen Arme häkeln (2x)

Die Arme des Affen werden in den Farben Sand und Marone in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Arme.

  • Die Arme werden in Sand in Spiralrunden gehäkelt.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (9 Maschen).
  • 3. Runde: 9 feste Maschen häkeln (9 Maschen).
  • 4. Runde: Farbwechsel zu Marone. 9 feste Maschen (9 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 6.-8. Runde: 3 Runden, je Runde 6 feste Maschen. Anschließend nur den vorderen Teil des Arms mit Watte füllen (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Affen Ohren häkeln (2x)

Die Ohren des Affen werden in der Farbe Sand in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Ohren.

  • Die Ohren werden in Sand in Spiralrunden gehäkelt.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3.-4. Runde: 2 Runden, je Runde 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Affen Schwanz häkeln

Der Schwanz des Affen wird in der Farbe Marone in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

  • Der Schwanz wird in Marone in Spiralrunden gehäkelt.
  • 1. Runde: 5 feste Maschen in den Fadenring (5 Maschen).
  • 2.-20. Runde: 19 Runden, je Runde 5 feste Maschen (5 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Affen Schnauze häkeln

Die Schnauze des Affen wird in der Farbe Sand in Spiralrunden mit Luftmaschen und festen Maschen gehäkelt. Es wird mit einer Luftmaschen-Kette begonnen die umhäkelt wird um eine ovale Form zu erhalten, dieses entstandene Oval wird dann in Spiralrunden weiter gehäkelt.

  • Die Schnauze wird in Sand in Spiralrunden gehäkelt.
  • 1. Runde: 5 Luftmaschen, 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel, 2 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen (!).

  • Es wird nun auf der anderen Seite der Luftmaschen-Kette weiter gehäkelt. 2 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln (10 Maschen).

  • 2. Runde: Nun ganz normal in Spiralrunden weiter häkeln. 1 feste Masche verdoppeln, 2 feste Maschen, 3 feste Maschen verdoppeln, 2 feste Maschen, 2 feste Maschen verdoppeln (16 Maschen).
  • 3. Runde: Nur 4 Kettmaschen häkeln.
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Fertigstellung

Beine: Nachdem Sie alle Teile fertig gehäkelt haben, nähen Sie als erstes die Beine an den Körper. Beginnen Sie die Beine direkt über der Maschenkante anzunähen, die durch das häkeln in das hintere Maschenglied entstanden ist. Nähen Sie das zweite Bein 4 bis 5 Machen links oder rechts vom ersten Bein an, beginnen Sie erneut das Bein direkt über der Maschenkante anzunähen.

Arme: Nähen Sie als nächstes die Arme rechts und links am Körper, 1 Maschenreihe unter dem “Hals” an. Nähen Sie die Arme nicht direkt über den Beinen an, sondern etwas weiter nach hinten versetzt.

Augen: Bringen Sie die Sicherheitsaugen nach der 7. Maschenreihe, von der oberen Kopfmitte aus zählend, an. Die Augen haben einen Abstand von 4 Maschen zwischen einander.

Schnauze: Die Schnauze eine Maschenreihe unter den Augen mittig am Kopf annähen.

Schwanz: Den Schwanz auf der Körper Rückseite direkt über der Maschenkante annähen.

Ohren: Die Ohren links und rechts 4 Maschenreihen von der Kopfmitte aus entfernt annähen.

FERTIG!

Don`t copy text!