Amigurumi Weihnachtsmann häkeln

Der Weihnachtsmann, der zuverlässigste Geschenkelieferant der Welt. Er ist das Vorbild aller Großlieferanten und Logistiker und bis heute unangefochten in seinem Gebiet. Aber auch außerhalb seines professionellen Feldes erfreut sich der Weihnachtsmann besonders bei jüngeren, nicht-Logistikern und nicht-Großlieferanten stetiger Beliebtheit.

Falls Sie nicht nur einmal im Jahr den Weihnachtsmann zu Besuch haben wollen, dann können Sie sich diesen kleinen gehäkelten Weihnachtsmann einfach selber häkeln, welcher sich trotz fehlender Geschenke mit Sicherheit größter Beliebtheit erfreuen wird.

Den Weihnachtsmann häkeln Sie fast ausschließlich mit festen Maschen in Spiralrunden mit Zu- und Abnahmen und ist daher perfekt für Anfänger geeignet.

Der hier abgebildete Amigurumi Weihnachtsmann wurde mit der „Schachenmayr Catania“ und einer 2.5 mm Häkelnadel gehäkelt und hat sitzend eine Höhe von 5,5 cm.

Zur ausdruckbaren PDF Anleitung

Weiter herunterscrollen für die kostenlose Anleitung.

Weihnachtsmann Häkelanleitung

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

  • 2.5 mm Häkelnadel
  • 6 mm Sicherheitsaugen
  • Maschenmarkierer
  • stumpfe Wollnadel
  • Füllwatte
  • Schere
  • Farben: weiß, rot, beige, grün, schwarz, braun
  • In dieser Anleitung wurde die “Schachenmayr Catania” (100% Baumwolle, Lauflänge: 125 m, Knäuelgewicht: 50 g, Garn Stärke: Sport – 5-fädig / Fine (2)) verwendet in den Farben:
  • Weiß (106), Signalrot (115), Soft Apricot (263), Moos (412), Schwarz (110), Kaffee (162)

Alle verwendeten Materialien sind auf Amazon erhältlich (Werbelink):

Angebot
Schachenmayr 9801210-00106 Handstrickgarn, weiß, 11,5 x 5,2 x 6 cm
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,15 EUR −0,66 EUR 2,49 EUR
Angebot
Schachenmayr 9801210-00115 Handstrickgarn, signalrot, 11,5 x 5,2 x 6 cm
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,15 EUR −0,15 EUR 3,00 EUR
Schachenmayr Catania 9801210-00263 soft Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
2,58 EUR
Schachenmayr Catania 9801210-00412 moos Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
5,50 EUR
Angebot
Schachenmayr 9801210-00110 Handstrickgarn, schwarz, 11,5 x 5,2 x 6 cm
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,15 EUR −0,69 EUR 2,46 EUR
Angebot
Schachenmayr Catania 9801210-00162 kaffee Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
2,65 EUR −0,16 EUR 2,49 EUR
Angebot
addi Swing Häkelnadel mit ergonomischem Softgriff 2.5 mm, 140-7
2.5 mm; ergonomischer Softgriff; jede Nadelstärke eine eigene Farbe; Made in Germany
9,43 EUR −0,23 EUR 9,20 EUR
Mayitr 200pcs Sicherheitsaugen Kunststoffaugen Teddyaugen Augen Schwarz für Puppe Teddy Handpuppe DIY (6mm)
♡-- Sicherheitsaugen puppen augen material: Kunststoff; ♡-- Teddyaugen ideal für Hand machen, sehr bequem zu bedienen
15,40 EUR

Den Kopf und Körper häkeln

Der Kopf und Körper wird in einem Stück in den Farben Soft Apricot, Signalrot und Schwarz in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

Verwenden Sie die Checkboxen um ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Den Kopf und Körper in Soft Apricot in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 6.-11. Runde: 6 Runden, je Runde 30 feste Maschen (30 Maschen).
  • 12. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (24 Maschen).
  • 13. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 14. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 15. Runde: Farbwechsel zu Signalrot. Komplette Runde nur in das vordere Maschenglied häkeln. Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 16. Runde: Kopf mit Watte füllen. 18 feste Maschen häkeln (18 Maschen).
  • 17. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 18. Runde: Farbwechsel zu Schwarz. 24 feste Maschen (24 Maschen).
  • 19. Runde: Farbwechsel zu Signalrot. 24 feste Maschen (24 Maschen).
  • 20. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 21. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 22. Runde: Körper nur mit etwas Watte füllen, nicht zu prall füllen. Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden, Öffnung schließen und Faden vernähen.

Die Beine häkeln (2x)

Die Beine werden in den Farben Schwarz, Kaffee und Signalrot in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Beine. Die fertigen Beine müssen nicht mit Watte gefüllt werden.

  • Die Beine in Schwarz in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Farbwechsel zu Kaffee. Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • 4. Runde: 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • 5. Runde: Farbwechsel zu Signalrot. Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 6. Runde: 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Arme häkeln (2x)

Die Arme werden in den Farben Moos und Signalrot in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Arme.

  • Die Arme in Moos in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 4. Runde: Farbwechsel zu Signalrot. Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • 5. Runde: 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • Abschluss: Nur den vorderen Teil des Arms mit Watte füllen. Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Ohren häkeln (2x)

Die Ohren werden in der Farbe Soft Apricot in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Ohren.

  • Die Ohren in Soft Apricot in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Den Bart häkeln

Der Bart wird in der Farbe Weiß in Reihen mit festen Maschen, Kettmaschen und Luftmaschen gehäkelt.

  • Den Bart in Weiß in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Reihe: 3 feste Maschen in den Fadenring (3 Maschen).
  • 2. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 1 feste Masche verdoppeln, 1 feste Masche verdreifachen, 1 feste Masche verdoppeln (7 Maschen).
  • 3. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 3x [1 feste Masche verdoppeln, 1 feste Masche], 1 feste Masche verdoppeln (11 Maschen).
  • 4. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 3x [jede 3. Masche verdoppeln], 2 feste Maschen (14 Maschen).
  • 5. Reihe: 4 Luftmaschen, 3 feste Maschen.

  • 6. Reihe: 1 feste Masche in die nächste Masche am Bart, 12 Kettmaschen.

  • 7. Reihe: 1 feste Masche, 4 Luftmaschen, 3 feste Maschen, 1 Kettmasche in die letzte Masche am Bart.

  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Die Augenbrauen häkeln (2x)

Die Augenbrauen werden in der Farbe Weiß in Reihen mit Luftmaschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Augenbrauen.

  • Die Augenbrauen in Weiß in Reihen häkeln.
  • 1. Reihe: 3 Luftmaschen (3 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Mütze häkeln

Die Mütze wird in den Farben Signalrot und Weiß in Spiralrunden mit festen Maschen und Kettmaschen gehäkelt.

  • Die Mütze in Signalrot in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 4 feste Maschen in den Fadenring (4 Maschen).
  • 2. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (6 Maschen).
  • 3. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 2 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 1 feste Masche (8 Maschen).
  • 4. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (10 Maschen).
  • 5. Runde: 2 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 4 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2 feste Maschen (12 Maschen).
  • 6. Runde: Jede 6. feste Masche verdoppeln (14 Maschen).
  • 7. Runde: 3 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 6 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 3 feste Maschen (16 Maschen).
  • 8. Runde: Jede 8. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 9. Runde: 4 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 8 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 4 feste Maschen (20 Maschen).
  • 10. Runde: Jede 10. feste Masche verdoppeln (22 Maschen).
  • 11. Runde: 5 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 10 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Maschen (24 Maschen).
  • 12. Runde: Jede 12. feste Masche verdoppeln (26 Maschen).
  • 13. Runde: 6 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 12 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 6 feste Maschen (28 Maschen).
  • 14. Runde: Jede 14. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 15. Runde: 7 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 14 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 7 feste Maschen (32 Maschen).
  • 16. Runde: 32 feste Maschen häkeln (32 Maschen).
  • 17.-18. Runde: Farbwechsel zu Weiß. 2 Runden, je Runde 32 feste Maschen (32 Maschen).
  • 19. Runde: 1 feste Masche, 2 Kettmaschen.
  • Abschluss: Alle Fäden abschneiden und vernähen.

Bommel herstellen

Der Bommel der Mütze wird in der Farbe Weiß hergestellt.

  • Für die Bommel weißes Garn über 3 Zinken einer Gabel wickeln und anschließend mit einem weißen Faden in der Mitte zusammenknoten.

  • Das Bündel von der Gabel ziehen und die weißen Schlaufen mit einer Schere zu einem Pompon aufschneiden. Die Fäden auf gleiche Länge schneiden und zeribbeln, außer den Faden mit dem das Bündel zusammengeknotet wurde.

Fertigstellung

Beine: Nachdem Sie alle Teile fertig gehäkelt haben, nähen Sie als erstes die Beine an den Körper. Beginnen Sie die Beine direkt über der Maschenkante anzunähen, die durch das häkeln in das hintere Maschenglied entstanden ist. Nähen Sie das zweite Bein 4 bis 5 Maschen links oder rechts vom ersten Bein an, beginnen Sie erneut das Bein direkt über der Maschenkante anzunähen.

Arme: Nähen Sie als nächstes die Arme rechts und links am Körper, 1 Maschenreihe unter dem “Hals” an. Nähen Sie die Arme nicht direkt über den Beinen an, sondern etwas weiter nach hinten versetzt.

Augen: Bringen Sie die Sicherheitsaugen nach der 7. Maschenreihe, von der oberen Kopfmitte aus zählend, an. Die Augen haben einen Abstand von 4 Maschen zueinander.

Nase: Sticken Sie mit einem Soft Apricot Faden die Nase. Diese sticken Sie mittig unter die Augen. Ziehen Sie dazu den Faden horizontal mehrfach von einer Masche durch die nächste, wobei Sie eine Masche überspringen. Wiederholen Sie dies, bis sich eine dicke Nase formt.

Ohren: Nähen Sie die Ohren 3 bis 4 Maschen rechts und links von den Augen an den Kopf, sodass der obere Teil der Ohren auf gleicher Höhe mit den Augen liegt.

Bart: Nähen Sie den Bart mit einem weißen Faden von Ohr zu Ohr unterhalb der Nase an. Die äußeren Enden des Bartes liegen dabei direkt am oberen Ende der Ohren.

Augenbrauen: Nehmen Sie einen Faden von den Augenbrauen auf und stechen diesen durch eine Masche direkt schräg über dem Auge und lassen diesen auf der Rückseite des Kopfes rauskommen und vernähen diesen. Nehmen Sie den zweiten Faden an der Augenbraue auf und stechen diesen durch eine weitere, direkt am Auge anliegende Masche mit einem Abstand von 1 Masche zur ersten durchgestochenen Masche. Den zweiten Faden ebenfalls am Hinterkopf austreten lassen und vernähen.

Die Augenbrauen können unterschiedlich über den Augen angebracht werden um verschiedene Gesichtsausdrücke zu erzeugen. Gehen Sie dabei genauso vor wie bereits beschrieben, stechen Sie jedoch entweder durch Maschen die 1 Maschenreihe über den Augen verlaufen oder durch eine am Auge liegende und eine 1 Maschenreihe darüber liegende Masche.

Koteletten: Ziehen Sie mit der Wollnadel einen weißen Faden durch die äußerste Masche am Bart und die darunter liegende Masche am Kopf. Lassen Sie die Nadel weiter oben am Kopf wieder rauskommen (siehe Bilder). Erneut die Nadel samt Faden durch die gleiche Masche am Bart und Kopf durchstechen und an einer anderen, weiter oben liegenden Masche austreten lassen. Diesen Vorgang 4 bis 5 mal wiederholen.

Bommel: Einen weißen Bommelfaden mit der Wollnadel durch 1 Masche an der Mützenspitze ziehen. Beide Bommelfäden fest miteinander verknoten, auf Länge des Bommels abschneiden und aufribbeln.

Mütze: Die Mützenspitze nach unten auf die Mütze knicken und mit einem sgnalroten Faden festnähen. Die Mütze mit einem weißen Faden kurz über den Augen auf den Kopf nähen.

FERTIG!

Bitte besuchen Sie den Shop für ausdruckbare Anleitungen!
shares