Skip to Content

Wiederverwendbare Geschenkbox häkeln

Diese gehäkelten, wiederverwendbaren Geschenkboxen sind ideal wenn Sie kleine Amigurumi stilvoll verschenken möchten und dabei der Umwelt zuliebe nicht unnötig Verpackungsmüll produzieren wollen.

Die Boxen sind speziell auf die Amigurumi von Supergurumi angepasst, können aber natürlich auch für alle anderen Amigurumi mit ähnlichen Ausmaßen verwendet werden.

Die quadratische Geschenkbox ist perfekt für alle Mini Amigurumi LINK, während die rechteckige Geschenkbox für die Mini Nosos LINK am besten geeignet ist.

Die Geschenkboxen häkeln Sie mit Luftmaschen, Kettmaschen und festen Maschen in Spiralrunden und in Reihen und sind einfach nachzuhäkeln.

Die hier abgebildete Amigurumi Geschenkboxen wurden mit der “Schachenmayr Catania” und einer 2.5 mm Häkelnadel gehäkelt. Die Maße der quadratischen Box sind 6 x 6 x 6 cm (Höhe x Länge x Breite) und die rechteckige Geschenkbox hat die Maße 3,5 x 9,5 x 5,5 cm (Höhe x Lange x Breite).

Geschenkboxen Häkelanleitung

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

  • 2.5 mm Häkelnadel
  • Maschenmarkierer
  • stumpfe Wollnadel
  • Füllwatte
  • Schere
  • Farben: rot, gold
  • In dieser Anleitung wurde die “Schachenmayr Catania” (100% Baumwolle, Lauflänge: 125 m, Knäuelgewicht: 50 g, Garn Stärke: Sport – 5-fädig / Fine (2)) verwendet in den Farben:
  • Erdbeere (258), Camel (179)

Alle verwendeten Materialien sind auf Amazon erhältlich (Werbelink):

Angebot
addi Swing Häkelnadel mit ergonomischem Softgriff 2.5 mm, 140-7
Ergonomische Nadel; Polierte Ahle aus Aluminium mit einem perfekten Haken.; Jede addi-Swing Nadel hat je nach Kaliber eine andere Farbe.
9,95 EUR

Geschenkbox für Minis häkeln

Die quadratische Geschenkbox wird in einem Stück in der Farbe Erdbeere in Spiralrunden mit Kettmaschen und festen Maschen gehäkelt.

ACHTUNG: Alle festen Maschen werden immer nur in das vordere Maschenglied gehäkelt, außer bei Verdreifachungen. Bei Verdreifachungen wird in beide Maschenglieder gehäkelt. Alle Bilder der fertigen Boxen die Sie hier sehen wurden in dieser Art und Weise gehäkelt.

Sollten Sie die Verdreifachungen immer in beide Maschenglieder häkeln, so erhalten Sie ein etwas abgerundetes Quadrat bzw. Rechteck. Dadurch wölbt sich jedoch auch der Deckel bzw. Boden der Boxen etwas nach innen bzw. außen.

Wenn Sie eine deutlich eckigere Box erhalten wollen, dann häkeln Sie die Verdreifachungen genauso wie die restlichen festen Maschen immer nur in das vordere Maschenglied. Dadurch vermeiden Sie eine Wölbung des Deckels und der Box, erhalten jedoch relativ große Löcher in den Maschen in denen die Verdreifachungen gehäkelt werden.

Hier ein Beispiel wie sich die jeweilige Vorgehensweise auf die Box auswirken würde. Links wurden die Verdreifachungen in beide Maschenglieder gehäkelt, rechts nur in das vordere Maschenglied. Unabhängig wofür Sie sich entscheiden, häkeln Sie Deckel und Box auf die gleiche Weise.

  • Die quadratische Geschenkbox in Erdbeere in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 4 feste Maschen in den Fadenring (4 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdreifachen (!) (d.h., 3 feste Maschen in jede Masche häkeln) (12 Maschen).
  • 3. Runde: 1 feste Masche, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 2 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 1 feste Masche (20 Maschen).
  • 4. Runde: 2 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 4 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 2 feste Maschen (28 Maschen).
  • 5. Runde: 3 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 6 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 3 feste Maschen (36 Maschen).
  • 6. Runde: 4 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 8 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 4 feste Maschen (44 Maschen).
  • 7. Runde: 5 feste Masche, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 10 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 5 feste Masche (52 Maschen).
  • 8. Runde: 6 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 12 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 6 feste Maschen (60 Maschen).
  • 9. Runde: 7 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 14 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 7 feste Maschen (68 Maschen).
  • 10. Runde: 8 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 16 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 8 feste Maschen (74 Maschen).
  • 11. Runde: 9 feste Masche, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 18 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 9 feste Masche (84 Maschen).
  • 12. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. 84 feste Maschen häkeln (84 Maschen).
  • 13.-30. Runde: Jede Runde nur in vorderes Maschenglied häkeln. 17 Runden, je Runde 84 feste Maschen häkeln. (84 Maschen).
  • 31. Runde: Komplette Runde nur in vorderes Maschenglied häkeln. Nur 10 feste Maschen häkeln. Die Runde wird nicht zuende gehäkelt.
  • 32. Runde: Komplette Runde in beide Maschenglieder häkeln. 84 Kettmaschen häkeln (84 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Den quadratischen Deckel häkeln

Der quadratische Deckel der Geschenkbox wird in einem Stück in der Farbe Erdbeere in Spiralrunden mit Kettmaschen und festen Maschen gehäkelt.

ACHTUNG: Alle festen Maschen werden immer in nur in das vordere Maschenglied gehäkelt, außer bei Verdreifachungen. Bei Verdreifachungen wird in beide Maschenglieder gehäkelt.

  • Der quadratische Deckel wird in Erdbeere in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 4 feste Maschen in den Fadenring (4 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdreifachen (!) (d.h., 3 feste Maschen in jede Masche häkeln) (12 Maschen).
  • 3. Runde: 1 feste Masche, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 2 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 1 feste Masche (20 Maschen).
  • 4. Runde: 2 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 4 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 2 feste Maschen (28 Maschen).
  • 5. Runde: 3 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 6 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 3 feste Maschen (36 Maschen).
  • 6. Runde: 4 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 8 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 4 feste Maschen (44 Maschen).
  • 7. Runde: 5 feste Masche, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 10 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 5 feste Masche (52 Maschen).
  • 8. Runde: 6 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 12 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 6 feste Maschen (60 Maschen).
  • 9. Runde: 7 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 14 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 7 feste Maschen (68 Maschen).
  • 10. Runde: 8 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 16 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 8 feste Maschen (74 Maschen).
  • 11. Runde: 9 feste Masche, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 18 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 9 feste Masche (84 Maschen).
  • 12. Runde: 10 feste Maschen, 3x [1 feste Masche verdreifachen, 20 feste Maschen], 1 feste Masche verdreifachen, 10 feste Maschen (92 Maschen).
  • 13. Runde: Komplette Runde nur in hinteres Maschenglied häkeln. 92 feste Maschen häkeln (92 Maschen).
  • 14.-19. Runde: Jede Runde nur in vorderes Maschenglied häkeln. 5 Runden, je Runde 92 feste Maschen häkeln (92 Maschen).
  • 20. Runde: Komplette Runde nur in hinteres Maschenglied häkeln. Nur 11 feste Maschen häkeln. Die Runde wird nicht zuende gehäkelt.
  • 21. Runde: Komplette Runde in beide Maschenglieder häkeln. 92 Kettmaschen häkeln (92 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Geschenkschnur für die quadratische Geschenkbox häkeln

Die Geschenkschnur für die quadratische Geschenkbox wird in einem Stück in der Farbe Camel in Reihen mit Luftmaschen und festen Maschen gehäkelt.

  • Die Geschenkschnur wird in Camel in Reihen gehäkelt.
  • 1. Reihe: 221 Luftmaschen häkeln (221 Maschen).
  • 2. Reihe: 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel, 219 feste Maschen (220 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Geschenkbox für Mini Nosos häkeln

Die rechteckige Geschenkbox wird in einem Stück in der Farbe Erdbeere in Spiralrunden mit Kettmaschen und festen Maschen gehäkelt.

ACHTUNG: Alle festen Maschen werden immer in nur in das vordere Maschenglied gehäkelt, außer bei Verdreifachungen. Bei Verdreifachungen wird in beide Maschenglieder gehäkelt.

  • Die rechteckige Geschenkbox wird in Erdbeere in Spiralrunden gehäkelt.
  • 1. Runde: 20 Luftmaschen, 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel, 17 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen (!). Es wird nun auf der Unterseite Seite der Luftmaschenkette weiter gehäkelt. 17 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 1 Kettmasche in die 1. Masche der Runde (40). WICHTIG: Nach der Kettmasche beginnt der neue Rundenanfang.

  • 2. Runde: 2x [17 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen (!), 1 feste Masche, 1 feste Masche verdreifachen (!)] (48 Maschen).
  • 3. Runde: 2x [18 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 3 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 1 feste Masche] (56 Maschen).
  • 4. Runde: 2x [19 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 5 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 2 feste Maschen] (64 Maschen).
  • 5. Runde: 2x [20 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 7 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 3 feste Maschen] (72 Maschen).
  • 6. Runde: 2x [21 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 9 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 4 feste Maschen] (80 Maschen).
  • 7. Runde: 2x [22 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 11 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 5 feste Maschen] (88 Maschen).
  • 8. Runde: 2x [23 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 13 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 6 feste Maschen] (96 Maschen).
  • 9. Runde: 2x [24 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 15 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 7 feste Maschen] (104 Maschen).
  • 10. Runde: Komplette Runde nur in vorderes Maschenglied häkeln. Nur 25 feste Maschen häkeln. Die Runde wird nicht zuende gehäkelt.
  • 11. Runde: Komplette Runde nur in hinteres Maschenglied häkeln. 104 feste Maschen häkeln (104 Maschen).
  • 12.-21 Runde: Jede Runde nur in vorderes Maschenglied häkeln. 10 Runden, jede Runde 104 feste Maschen häkeln (104 Maschen).
  • 22. Runde: Komplette Runde in beide Maschenglieder häkeln. 104 Kettmaschen häkeln (104 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Den rechteckigen Deckel häkeln

Der rechteckige Deckel der Geschenkbox wird in einem Stück in der Farbe Erdbeere in Spiralrunden mit Kettmaschen und festen Maschen gehäkelt.

ACHTUNG: Alle festen Maschen werden immer in nur in das vordere Maschenglied gehäkelt, außer bei Verdreifachungen. Bei Verdreifachungen wird in beide Maschenglieder gehäkelt.

  • Der rechteckige Deckel wird in Erdbeere in Spiralrunden gehäkelt.
  • 1. Runde: 20 Luftmaschen, 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel, 17 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen (!). Es wird nun auf der Unterseite Seite der Luftmaschenkette weiter gehäkelt. 17 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 1 Kettmasche in die 1. Masche der Runde (40). Bilder siehe rechteckige Box. WICHTIG: Nach der Kettmasche beginnt der neue Rundenanfang. Gleiche Vorgehensweise wie bei der rechteckigen Box.
  • 2. Runde: 2x [17 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen (!), 1 feste Masche, 1 feste Masche verdreifachen (!)] (48 Maschen).
  • 3. Runde: 2x [18 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 3 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 1 feste Masche] (56 Maschen).
  • 4. Runde: 2x [19 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 5 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 2 feste Maschen] (64 Maschen).
  • 5. Runde: 2x [20 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 7 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 3 feste Maschen] (72 Maschen).
  • 6. Runde: 2x [21 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 9 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 4 feste Maschen] (80 Maschen).
  • 7. Runde: 2x [22 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 11 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 5 feste Maschen] (88 Maschen).
  • 8. Runde: 2x [23 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 13 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 6 feste Maschen] (96 Maschen).
  • 9. Runde: 2x [24 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 15 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 7 feste Maschen] (104 Maschen).
  • 10. Runde: 2x [25 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 17 feste Maschen, 1 feste Masche verdreifachen, 8 feste Maschen] (112 Maschen).
  • 11. Runde: Komplette Runde nur in vorderes Maschenglied häkeln. Nur 26 feste Maschen häkeln. Die Runde wird nicht zuende gehäkelt.
  • 12. Runde: Komplette Runde nur in hinteres Maschenglied häkeln. 112 feste Maschen häkeln (112 Maschen).
  • 13.-15. Runde: Komplette Runde nur in vorderes Maschenglied häkeln. 3 Runden, je Runde 112 feste Maschen häkeln (112 Maschen).
  • 16. Runde: Komplette Runde in beide Maschenglieder häkeln. 112 Kettmaschen häkeln (112 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Geschenkschnur für die rechteckige Geschenkbox häkeln

Die Geschenkschnur für die rechteckige Geschenkbox wird in einem Stück in der Farbe Camel in Reihen mit Luftmaschen und festen Maschen gehäkelt.

  • Die Geschenkschnur wird in Camel in Reihen gehäkelt.
  • 1. Reihe: 241 Luftmaschen häkeln (241 Maschen).
  • 2. Reihe: 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel, 239 feste Maschen (240 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Fertigstellung

Position der Ecken bestimmen: Um die Geschenkboxen eckiger wirken zu lassen, häkeln Sie an allen vier Ecken Kettmaschen auf. Bevor diese jedoch aufgehäkelt werden, müssen die Ecken bestimmt werden.

Markieren Sie die 4 Ecken an jeder Box und Deckel mit einem Faden in der 1. Runde nach der Maschenkante (entstannden durch die Runde die nur in das hintere Maschenglied gehäkelt wurde).

Orientieren Sie sich dabei an den Maschen die verdreifacht wurden und ein größeres Loch im Maschenbild aufzeigen. Folgen Sie diesen Zunahmen und markieren Sie die Ecken über der Maschenkante.


Weitere tolle Artikel


Alle Fäden sollten die nachfolgenden Abstände zueinander haben um ein gleichmäßiges Endergebniss zu erzielen. Falls Sie andere Abstände haben, verschieben Sie die Markierungsfäden bis alle Fäden zueinander die angegeben Abstände vorliegen haben.

Beim quadratischen Deckel befinden sich jeweils 22 Maschen zwischen den durchgezogenen Fäden.

Bei der quadratischen Box befindet sich jeweils ein Abstand von 20 Maschen zwischen den durchgezogenen Fäden.

Beim rechteckigen Deckel liegen an der schmalen Seite 19 Maschen und an der längeren Seite 35 Maschen zwischen den Fäden.

Bei der rechteckigen Box liegen an der schmaleren Seite 17 Maschen zwischen den Markierungsfäden und an der längeren Seite 33 Maschen.

Kettmaschen aufhäkeln: Stechen Sie nun die Häkelnadel von außen nach innen durch die Masche durch die einer der Markierungfäden durchgezogen wurde. Nehmen Sie auf der Innenseite das Erdbeer farbenene Garn auf und ziehen dieses durch die durchgestochene Masche. Sie haben eine Schlaufe auf der Häkelnadel.

Halten Sie das Fadenende und das Garn auf der Innenseite fest und stechen nun durch die Nächste Masche über der soeben durchgestochenen Masche, Richtung Öffnung. Achten Sie darauf durch die direkt darüber liegende Masche zu stechen damit die Kante der Box bzw. des Deckels gerade wird.

Nehmen Sie wieder das Erdbeer farbenene Garn auf der Innenseite auf, ziehen dieses durch die durchgestochene Masche und dann weiter durch die Schlaufe auf der Häkelnadel. Sie haben die 1. Kettmasche aufgehäkelt. Achten Sie dabei darauf die Kettmasche nicht zu fest zu häkeln, da sich sonst das Häkelstück verziehen kann.

Fahren Sie weiter fort indem Sie durch die nächste Masche direkt über der aktuellen Masche stechen, den Faden aufnehmen, durch die Masche und dann direkt weiter durch die Schlaufe auf der Häkelnadel ziehen.

Wiederholen Sie dies nun bis bis zur letzten Masche die direkt vor der Kettmaschenrunde liegt.

Schneiden Sie den Faden ab, ziehen an der Schlaufe den Faden raus und vernähen diesen. Abschließend die Fäden im Innern gut vernähen. Dies wiederholen Sie nun an allen vier Ecken an der Box und dem Deckel.

Geschenkschnur knoten: Legen Sie als Erstes die Mitte der Geschenkschnur auf den Deckel der Geschenkbox, sodass die Schnur an beiden Seiten gleich lang ist.

Anschließend drehen Sie die Geschenkbox um und wickeln die Fäden einmal umeinander und lassen diese auf den anderen Seiten, an denen noch keine Geschenkschnur vorhanden ist, wieder hochlaufen.

Drehen Sie die Box erneut um und knoten eine Schleife.

Geschenkbox mit Watte füllen: Um den Inhalt der Geschenkbox etwas attraktiver zu präsentieren, können Sie sie innen mit etwas Watte oder anderen Materialien ausfüllen und dann Ihre Amigurumi darauf platzieren.

Nun ist Ihre Geschenkbox verschenkfertig! Freuen Sie sich auf die strahlenden Gesichter Ihrer Liebsten.

FERTIG!

Weitere tolle Artikel

Bitte besuchen Sie den Shop für ausdruckbare Anleitungen!