/ Home / Häkelanleitungen / Amigurumi / Amigurumi Hund häkeln

Amigurumi Hund häkeln

Der Hund, des Menschen bester Freund. Auch wenn der Hund von Wölfen abstammt, so haben die meisten dieser Vierbeiner nur noch wenig gemein mit den wilden Wölfen der Wildnis. Während die meisten Wölfe immer noch sehr ähnlich aussehen, so gibt es Hunde heutzutage in sprichwörtlich allen Formen, Farben und sogar in handtaschenfreundlichen Größen.

Besonders tragefreundlich ist auch dieser kleine Häkelhund. Zudem ist er stubenrein und muss nicht gefüttert werden. Es ist zwar unbekannt welcher Rasse er angehört, aber Sie werden mit Sicherheit trotzdem Ihre Freude an ihm haben.

Den Hund häkeln Sie ausschließlich mit festen Maschen in Spiralrunden mit Zu- und Abnahmen und ist daher perfekt für Anfänger geeignet.

Der hier abgebildete Amigurumi Hund wurde mit der “Schachenmayr Catania” und einer 2.5 mm Häkelnadel gehäkelt und hat sitzend eine Höhe von 4,5 cm.

Zur ausdruckbaren PDF Anleitung

Weiter herunterscrollen für die kostenlose Anleitung.

Hunde Häkelanleitung

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

  • 2.5 mm Häkelnadel
  • 6 mm Sicherheitsaugen
  • Maschenmarkierer
  • stumpfe Wollnadel
  • Füllwatte
  • Schere
  • Farben: dunkelbraun, hellbraun, beige
  • In dieser Anleitung wurde die “Schachenmayr Catania” (100% Baumwolle, Lauflänge: 125 m, Knäuelgewicht: 50 g, Garn Stärke: Sport – 5-fädig / Fine (2)) verwendet in den Farben:
  • Kaffee (162), Camel (179), Sand (404)

Alle verwendeten Materialien sind auf Amazon erhältlich (Werbelink):

Schachenmayr Catania 9801210-00162 kaffee Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
5,45 EUR
Schachenmayr Catania 9801210-00179 camel Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
5,60 EUR
Schachenmayr Catania 9801210-00404 sand Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
5,35 EUR
addi Swing Häkelnadel mit ergonomischem Softgriff 2.5 mm, 140-7
2.5 mm; ergonomischer Softgriff; jede Nadelstärke eine eigene Farbe; Made in Germany
9,80 EUR
Mayitr 200pcs Sicherheitsaugen Kunststoffaugen Teddyaugen Augen Schwarz für Puppe Teddy Handpuppe DIY (6mm)
♡-- Sicherheitsaugen puppen augen material: Kunststoff; ♡-- Teddyaugen ideal für Hand machen, sehr bequem zu bedienen
5,99 EUR

Den Kopf und Körper häkeln

Der Kopf und Körper wird in einem Stück in der Farbe Sand in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

Verwenden Sie die Checkboxen um ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Den Kopf und Körper in Sand in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 6.-11. Runde: 6 Runden, je Runde 30 feste Maschen (30 Maschen).
  • 12. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (24 Maschen).
  • 13. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 14. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 15. Runde: Komplette Runde nur in das vordere Maschenglied häkeln. Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 16. Runde: Kopf mit Watte füllen. 18 feste Maschen häkeln (18 Maschen).
  • 17. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 18.-19. Runde: 2 Runden, je Runde 24 feste Maschen (24 Maschen).
  • 20. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 21. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 22. Runde: Körper nur mit etwas Watte füllen, nicht zu prall füllen. Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden, Öffnung schließen und Faden vernähen.

Die Beine häkeln (2x)

Die Beine werden in den Farben Camel und Sand in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Beine. Die fertigen Beine müssen nicht mit Watte gefüllt werden.

  • Die Beine in Camel in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Farbwechsel zu Sand. Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • 4.-5. Runde: 2 Runden, je Runde 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • 6. Runde: Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Arme häkeln (2x)

Die Arme werden in der Farbe Sand in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Arme.

  • Die Arme in Sand in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (9 Maschen).
  • 3.-4. Runde: 2 Runden, je Runde 9 feste Maschen (9 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • Abschluss: Arme mit etwas Watte füllen. Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Schnauze häkeln

Die Schnauze wird in der Farbe Sand in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

  • Die Schnauze in Sand in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • 4. Runde: Nur 2 feste Maschen.
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Den Schwanz häkeln

Der Schwanz wird in der Farbe Sand in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

  • Den Schwanz in Sand in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 5 feste Maschen in den Fadenring (5 Maschen).
  • 2.-5. Runde: 4 Runden, je Runde 5 feste Maschen (5 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Ohren häkeln (2x)

Die Ohren werden in der Farbe Camel in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Ohren.

  • Die Ohren in Camel in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 5 feste Maschen in den Fadenring (5 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (10 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (15 Maschen).
  • 4. Runde: 2 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2x [jede 5. feste Masche verdoppeln], 2 feste Maschen (18 Maschen).
  • 5.-6. Runde: 2 Runden, je Runde 18 feste Maschen (18 Maschen).
  • 7. Runde: 2 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 2x [jede 5.+6. feste Masche zusammenhäkeln], 2 feste Maschen (15 Maschen).
  • 8. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 9. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 2x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (9 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Fertigstellung

Beine: Nachdem Sie alle Teile fertig gehäkelt haben, nähen Sie als erstes die Beine an den Körper. Beginnen Sie die Beine direkt über der Maschenkante anzunähen, die durch das häkeln in das hintere Maschenglied entstanden ist. Nähen Sie das zweite Bein 4 bis 5 Maschen links oder rechts vom ersten Bein an, beginnen Sie erneut das Bein direkt über der Maschenkante anzunähen.

Arme: Nähen Sie als nächstes die Arme rechts und links am Körper, 1 Maschenreihe unter dem “Hals” an. Nähen Sie die Arme nicht direkt über den Beinen an, sondern etwas weiter nach hinten versetzt.

Augen: Bringen Sie die Sicherheitsaugen nach der 7. Maschenreihe, von der oberen Kopfmitte aus zählend, an. Die Augen haben einen Abstand von 4 Maschen zueinander.

Schnauze: Nähen Sie die Schnauze mittig, unterhalb der Augen an den Kopf des Hundes.

Nase: Sticken Sie mit einem Kaffee farbenen Faden die Nase. Diese sticken Sie auf die Mitte der soeben angenähten Schnauze. Ziehen Sie dazu den Faden horizontal mehrfach von einer Masche durch die nächste, wobei Sie eine Masche überspringen.

Schwanz: Nähen Sie den Schwanz auf der Rückseite oberhalb der Maschenkante an den Körper des Hundes.

Ohren: Nähen Sie die Ohren rechts und links, mit einem Abstand von 3 Maschenreihen von der Mitte des Kopfes aus, an den Kopf.

FERTIG!

Bitte besuchen Sie den Shop für ausdruckbare Anleitungen!
shares