Home » Häkelanleitungen » Kegel häkeln in Spiralrunden

Kegel häkeln in Spiralrunden

Gehäkelte Kegel haben dutzende Anwendungsbereiche, besonders beim häkeln von Amigurumi. Durch die einfache Anpassbarkeit in Höhe und Breite lässt sich der Kegel für Stachel, Hüte und Hörner, Arme und Beine und jeglichen sonstigen Kegelförmigen Gegenstand verwenden. Wenn mit dicker Wolle und einer entsprechenden Häkelnadel gehäkelt, kann der Kegel schnell zum echten Hut und zur Kapuze werden.

Die folgenden Kegel Häkelanleitungen sollen nicht nur aufzeigen wie man Kegel häkelt, sondern sollen auch das Verhalten unterschiedlicher Zunahmen darstellen. Alle hier gezeigten Kegel basieren auf einen anfänglichen Fadenring mit 6 festen Maschen.

Die hier abgebildeten Kegel wurden mit der „Schachenmayr Catania“ und einer 2.5 mm Häkelnadel gehäkelt.

Kegel Häkelanleitung

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

  • 2.5 mm Häkelnadel
  • Maschenmarkierer
  • Farben: rot, blau, braun, grün, gelb
  • In dieser Anleitung wurde die “Schachenmayr Catania” (100% Baumwolle, Lauflänge 125 m, Knäuelgewicht 50 g) verwendet in den Farben:
  • Golfgrün (Nr. 241), Marone (Nr. 157), Sonne (Nr. 208), Capri (Nr. 384), Weinrot (Nr. 192)

Alle verwendeten Materialien sind auf Amazon erhältlich (Werbelink):

Schachenmayr Catania 9801210-00241 golfgrün Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,15 EUR
Schachenmayr Catania 9801210-00157 marone Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,15 EUR
Schachenmayr Catania 9801210-00208 sonne Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,15 EUR
Schachenmayr Catania 9801210-00384 capri Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,15 EUR
Schachenmayr Catania 9801210-00192 weinrot Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,15 EUR
addi Swing Häkelnadel mit ergonomischem Softgriff 2.5 mm, 140-7
2.5 mm; ergonomischer Softgriff; jede Nadelstärke eine eigene Farbe; Made in Germany
9,37 EUR

Kegel mit 1 Zunahme je Runde

Der gehäkelte Kegel mit nur einer Zunahme je Runde ist der schmalste zu häkelnde Kegel. Würden keine Zunahmen stattfinden würden Sie einfach nur eine gleichmäßig verlaufende Röhre häkeln.

Deswegen gilt, wenn in den Folgerunden genauso viele Maschen wie in der Vorrunde gehäkelt werden, häkeln Sie einen Schlauch/Röhre. Wenn Sie jedoch Maschen gleichmäßig zunehmen, so weitet sich die Röhre und wird zum Kegel.

Der 1-Zunahme-Kegel wird in der Farbe Weinrot in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

Verwenden Sie die Checkboxen um ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Den Kegel in Weinrot in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Maschen (7 Maschen).
  • 3. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 6 feste Maschen (8 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 7 feste Maschen (9 Maschen).
  • 5. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 8 feste Maschen (10 Maschen).
  • 6. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 9 feste Maschen (11 Maschen).
  • 7. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 10 feste Maschen (12 Maschen).
  • 8. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 11 feste Maschen (13 Maschen).
  • 9. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 12 feste Maschen (14 Maschen).

Nachfolgend die Häkelanleitung für einen 1-Zunahmen-Kegel mit versetzten Zunahmen für ein gleichmäßigeres Maschenbild:

  • Den Kegel in Weinrot in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Maschen (7 Maschen).
  • 3. Runde: 3 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 3 feste Maschen (8 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 7 feste Maschen (9 Maschen).
  • 5. Runde: 4 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 4 feste Maschen (10 Maschen).
  • 6. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 9 feste Maschen (11 Maschen).
  • 7. Runde: 5 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Maschen (12 Maschen).
  • 8. Runde: 1 feste Masche verdoppeln, 11 feste Maschen (13 Maschen).
  • 9. Runde: 6 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 6 feste Maschen (14 Maschen).

Kegel mit 2 Zunahmen je Runde

Der Kegel mit 2 Zunahmen ist bereits deutlich breiter als der erste Kegel. Es gilt: Desto mehr Zunahmen je Runde, desto breiter wird der Kegel.

Der 2-Zunahmen-Kegel wird in der Farbe Capri in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

  • Den Kegel in Capri in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 2 feste Maschen] (8 Maschen).
  • 3. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 3 feste Maschen] (10 Maschen).
  • 4. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 4 feste Maschen] (12 Maschen).
  • 5. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Maschen] (14 Maschen).
  • 6. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 6 feste Maschen] (16 Maschen).
  • 7. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 7 feste Maschen] (18 Maschen).
  • 8. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 8 feste Maschen] (20 Maschen).
  • 9. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 9 feste Maschen] (22 Maschen).

Nachfolgend die Häkelanleitung für einen 2-Zunahmen-Kegel mit versetzten Zunahmen für ein gleichmäßigeres Maschenbild:

  • Den Kegel in Capri in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: 2x [1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 1 feste Maschen] (8 Maschen).
  • 3. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 3 feste Maschen] (10 Maschen).
  • 4. Runde: 2x [2 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2 feste Maschen] (12 Maschen).
  • 5. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Maschen] (14 Maschen).
  • 6. Runde: 2x [3 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 3 feste Maschen] (16 Maschen).
  • 7. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 7 feste Maschen] (18 Maschen).
  • 8. Runde: 2x [4 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 4 feste Maschen] (20 Maschen).
  • 9. Runde: 2x [1 feste Masche verdoppeln, 9 feste Maschen] (22 Maschen).

Kegel mit 3 Zunahmen je Runde

Der Kegel mit 3 Zunahmen ist natürlich deutlich breiter als die vorherigen Kegel mit nur 1 oder 2 Zunahmen je Runde.

Der 3-Zunahmen-Kegel wird in der Farbe Sonne in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

  • Den Kegel in Sonne in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 1 feste Maschen] (9 Maschen).
  • 3. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 2 feste Maschen] (12 Maschen).
  • 4. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 3 feste Maschen] (15 Maschen).
  • 5. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 4 feste Maschen] (18 Maschen).
  • 6. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Maschen] (21 Maschen).
  • 7. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 6 feste Maschen] (24 Maschen).
  • 8. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 7 feste Maschen] (27 Maschen).
  • 9. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 8 feste Maschen] (30 Maschen).

Nachfolgend die Häkelanleitung für einen 3-Zunahmen-Kegel mit versetzten Zunahmen für ein gleichmäßigeres Maschenbild:

  • Den Kegel in Sonne in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 1 feste Maschen] (9 Maschen).
  • 3. Runde: 3x [1 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 1 feste Maschen] (12 Maschen).
  • 4. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 3 feste Maschen] (15 Maschen).
  • 5. Runde: 3x [2 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 2 feste Maschen] (18 Maschen).
  • 6. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Maschen] (21 Maschen).
  • 7. Runde: 3x [3 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 3 feste Maschen] (24 Maschen).
  • 8. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 7 feste Maschen] (27 Maschen).
  • 9. Runde: 3x [4 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 4 feste Maschen] (30 Maschen).

Kegel mit 4 Zunahmen je Runde

Die 4 Zunahmen bei diesem Kegel lassen sich bei einem Fadenring mit 6 festen Maschen nicht perfekt verteilen, weshalb die Maschen geringfügig ungleichmäßig verteilt werden müssen. Mit der folgenden Lösung bekommen Sie trotzdem einen breiten und gleichmäßig aussehenden 4-Zunahmen-Kegel.

Der 4-Zunahmen-Kegel wird in der Farbe Marone in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

  • Den Kegel in Marone in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: 2x [2 feste Maschen verdoppeln, 1 feste Masche] (10 Maschen).
  • 3. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 2 feste Maschen], 1 feste Masche verdoppeln (14 Maschen).
  • 4. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 3 feste Maschen], 1 feste Masche verdoppeln, 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 5. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 4 feste Maschen], 1 feste Masche verdoppeln, 2 feste Maschen (22 Maschen).
  • 6. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Maschen], 1 feste Masche verdoppeln, 3 feste Maschen (26 Maschen).
  • 7. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 6 feste Maschen], 1 feste Masche verdoppeln, 4 feste Maschen (30 Maschen).
  • 8. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 7 feste Maschen], 1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Maschen (34 Maschen).
  • 9. Runde: 3x [1 feste Masche verdoppeln, 8 feste Maschen], 1 feste Masche verdoppeln, 6 feste Maschen (38 Maschen).

Nachfolgend die Häkelanleitung für einen 4-Zunahmen-Kegel mit einen Maschenring aus 4 festen Maschen und versetzten Zunahmen für ein gleichmäßigeres Maschenbild:

  • Den Kegel in Marone in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 4 feste Maschen in den Fadenring (4 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (8 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 3x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (16 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (20 Maschen).
  • 6. Runde: 2 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 3x [jede 5. feste Masche verdoppeln], 2 feste Maschen (24 Maschen).
  • 7. Runde: Jede 6. feste Masche verdoppeln (28 Maschen).
  • 8. Runde: 3 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 3x [jede 7. feste Masche verdoppeln], 3 feste Maschen (32 Maschen).
  • 9. Runde: Jede 8. feste Masche verdoppeln (36 Maschen).

Kegel mit 5 Zunahmen je Runde

Der 5-Zunahmen-Kegel ist der breiteste mögliche Kegel wenn mit einem Fadenring aus 6 festen Maschen gearbeitet wird. Denn werden 6 feste Maschen je Runde zugenommen bei einen Maschenring mit anfänglich 6 festen Maschen, so erhalten wir einen flachen Kreis oder Sechseck, abhängig von der Verteilung der Zunahmen.

Auch bei 5 Zunahmen je Runde besteht eine kleine Ungleichmäßigkeit bei der Aufteilung wenn Sie mit einem Fadenring bestehend aus 6 Maschen arbeiten. Die folgende Anleitung erzeugt dennoch einen sehr gleichmäßig aussehenden Kegel.

Der 5-Zunahmen-Kegel wird in der Farbe Golfgrün in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

  • Den Kegel in Golfgrün in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: 5 feste Maschen verdoppeln, 1 feste Masche (11 Maschen).
  • 3. Runde: 5x [1 feste Masche verdoppeln, 1 feste Masche], 1 feste Masche (16 Maschen).
  • 4. Runde: 5x [1 feste Masche verdoppeln, 2 feste Masche], 1 feste Masche (21 Maschen).
  • 5. Runde: 5x [1 feste Masche verdoppeln, 3 feste Masche], 1 feste Masche (26 Maschen).
  • 6. Runde: 5x [1 feste Masche verdoppeln, 4 feste Masche], 1 feste Masche (31 Maschen).
  • 7. Runde: 5x [1 feste Masche verdoppeln, 5 feste Masche], 1 feste Masche (36 Maschen).
  • 8. Runde: 5x [1 feste Masche verdoppeln, 6 feste Masche], 1 feste Masche (41 Maschen).
  • 9. Runde: 5x [1 feste Masche verdoppeln, 7 feste Masche], 1 feste Masche (46 Maschen).

Nachfolgend die Häkelanleitung für einen 5-Zunahmen-Kegel mit einen Maschenring aus 5 festen Maschen und versetzten Zunahmen für ein gleichmäßigeres Maschenbild:

  • Den Kegel in Golfgrün in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 5 feste Maschen in den Fadenring (5 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (10 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (15 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 4x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (20 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (25 Maschen).
  • 6. Runde: 2 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 4x [jede 5. feste Masche verdoppeln], 2 feste Maschen (30 Maschen).
  • 7. Runde: Jede 6. feste Masche verdoppeln (35 Maschen).
  • 8. Runde: 3 feste Maschen, 1 feste Masche verdoppeln, 4x [jede 7. feste Masche verdoppeln], 3 feste Maschen (40 Maschen).
  • 9. Runde: Jede 8. feste Masche verdoppeln (45 Maschen).
Bitte besuchen Sie den Shop für ausdruckbare Anleitungen!