Home » Häkelanleitungen » Sechseck häkeln in Spiralrunden

Sechseck häkeln in Spiralrunden

Das gehäkelte Sechseck in Spiralrunden ist essentiell für die Erstellung von Amigurumi. Das Sechseck häkeln Sie nicht nur als Grundfläche für etliche Körperteile und dekorative Elemente wie Nasen, Flügel, Ohren, Flecken und Musterungen, sondern stellt auch die Basis für den wichtigsten von allen Amigurumi Körpern dar, die Kugel und all ihren Abwandlungen.

Auch wenn ein Sechseck kein Kreis ist, wie eindeutig der Name schon selbst sagt, wird es oft als Kreis in Häkelanleitungen beschrieben, einfach aus dem Grund da es in kleineren Größen einem tatsächlichen Kreis ähnelt und besonders wenn aus dem Sechseck eine Kugel wird, ist das eigentliche Sechseck und seine sechs Ecken nicht mehr so gravierend sichtbar.

Zudem lässt es sich sehr einfach auch ohne Anleitung häkeln, sobald das relativ leichte Schema erlernt ist.

Aber nicht nur im Amigurumi Universum kommt das Sechseck zum Einsatz. So lassen sich mit einem dickeren Garn und einer passenden Häkelnadel aus einem großen Sechseck wunderschöne Topflappen, Tischdecken und modische Tücher und Ponchos häkeln.

Das hier abgebildete Sechseck wurde mit der „Schachenmayr Catania“ und einer 2.5 mm Häkelnadel gehäkelt.

Sechseck Häkelanleitung

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

  • 2.5 mm Häkelnadel
  • Maschenmarkierer
  • Farben: rot
  • In dieser Anleitung wurde die “Schachenmayr Catania” (100% Baumwolle, Lauflänge 125 m, Knäuelgewicht 50 g) verwendet in den Farben:
  • Marsalarot (Nr. 396)
Schachenmayr Catania 9801210-00396 marsala Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,15 EUR
addi Swing Häkelnadel mit ergonomischem Softgriff 2.5 mm, 140-7
2.5 mm; ergonomischer Softgriff; jede Nadelstärke eine eigene Farbe; Made in Germany
9,37 EUR

Sechseck häkeln

Das Sechseck wird in der Farbe Marsalarot in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

Verwenden Sie die Checkboxen um ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Das Sechseck in Marsalarot in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (d.h., 2 feste Maschen in jede Masche häkeln) (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: Jede 3. feste Masche verdoppeln (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 6. Runde: Jede 5. feste Masche verdoppeln (36 Maschen).
  • 7. Runde: Jede 6. feste Masche verdoppeln (42 Maschen).

Fertig ist das gehäkelte Sechseck. Für ein größeres Sechseck häkeln Sie im gleichen Schema weiter. Versetzen Sie dafür die Zunahmen in jeder Runde jeweils um 1 Masche.

Hier die nächsten Runden für ein größeres Sechseck:

  • 8. Runde: Jede 7. feste Masche verdoppeln (48 Maschen).
  • 9. Runde: Jede 8. feste Masche verdoppeln (54 Maschen).
  • 10. Runde: Jede 9. feste Masche verdoppeln (60 Maschen).
  • 11. Runde: Jede 10. feste Masche verdoppeln (66 Maschen).
  • 12. Runde: Jede 11. feste Masche verdoppeln (72 Maschen).
  • 13. Runde: Jede 12. feste Masche verdoppeln (78 Maschen).
  • 14. Runde: Jede 13. feste Masche verdoppeln (84 Maschen).
  • 15. Runde: Jede 14. feste Masche verdoppeln (90 Maschen).
  • 16. Runde: Jede 15. feste Masche verdoppeln (96 Maschen).
  • 17. Runde: Jede 16. feste Masche verdoppeln (102 Maschen).
Bitte besuchen Sie den Shop für ausdruckbare Anleitungen!