Skip to Content

Home | Häkelanleitungen | Amigurumi | Amigurumi Joker häkeln

Amigurumi Joker häkeln

Joker, Batmans Erzfeind, treibt sein Unwesen bereits seit 1920 und hat damit bis heute auch nicht aufgehört und wird es bestimmt auch nicht in absehbarer Zukunft tun.

Joker ist nicht nur bekannt für seine mörderischen Scherze, seinen anarchischen Plänen alles und jeden ins Chaos zu stürzen, sondern auch dafür das beliebteste Kostüm zu Halloween zu sein, besonders wenn gerade ein neuer Joker Film ins Kino kommt.

Sollten Sie es jedoch lieber ruhig und gemütlich mögen, so können Sie sich diesen kleinen Anarchisten auch in einer völlig harmlosen Variante selber häkeln, die völlig ohne Chaos auskommt.

Joker häkeln Sie mit Luftmaschen und festen Maschen in Spiralrunden und in Reihen und ist einfach nachzuhäkeln.

Der hier abgebildete Amigurumi Joker wurde mit der „Schachenmayr Catania“ und einer 2.5 mm Häkelnadel gehäkelt und hat sitzend eine Höhe von 5 cm.

Zur ausdruckbaren PDF Anleitung

Weiter herunterscrollen für die kostenlose Anleitung.

Joker Häkelanleitung

Benötigte Techniken

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

  • 2.5 mm Häkelnadel
  • 6 mm Sicherheitsaugen
  • Maschenmarkierer
  • stumpfe Wollnadel
  • Füllwatte
  • Schere
  • Farben: weiß, braun, dunkelgrün, hellgrün, rot, lila, schwarz
  • In dieser Anleitung wurde die “Schachenmayr Catania” (100% Baumwolle, Lauflänge: 125 m, Knäuelgewicht: 50 g, Garn Stärke: Sport – 5-fädig / Fine (2)) verwendet in den Farben:
  • Weiß (106), Tannenbaum (419), Signalrot (115), Maigrün (389), Violett (113), Moos (412), Zimt (383), Schwarz (110)

Alle verwendeten Materialien sind auf Amazon erhältlich (Werbelink):

Schachenmayr 9801210-00106 Handstrickgarn, weiß, 11,5 x 5,2 x 6 cm
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,12 EUR
Schachenmayr 9801210-00115 Handstrickgarn, signalrot, 11,5 x 5,2 x 6 cm
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
5,79 EUR
Schachenmayr Catania 9801210-00389 maigrün Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
5,83 EUR
Schachenmayr 9801210-00113 Handstrickgarn, violett, 11,5 x 5,2 x 6 cm
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
5,83 EUR
Schachenmayr Catania 9801210-00412 moos Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
7,25 EUR
Schachenmayr Catania 9801210-00383 zimt Handstrickgarn, Häkelgarn, Baumwolle
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,06 EUR
Schachenmayr 9801210-00110 Handstrickgarn, schwarz, 11,5 x 5,2 x 6 cm
Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle; Ökotex 100 Zertifiziert.
3,12 EUR
addi Swing Häkelnadel mit ergonomischem Softgriff 2.5 mm, 140-7
Ergonomische Nadel; Polierte Ahle aus Aluminium mit einem perfekten Haken (16 cm).; Jede addi-Swing Nadel hat je nach Kaliber eine andere Farbe.
9,99 EUR
Mayitr 200pcs Sicherheitsaugen Kunststoffaugen Teddyaugen Augen Schwarz für Puppe Teddy Handpuppe DIY (6mm)
♡-- Sicherheitsaugen puppen augen material: Kunststoff; ♡-- Teddyaugen ideal für Hand machen, sehr bequem zu bedienen

Den Kopf und Körper häkeln

Der Kopf und Körper wird in einem Stück in den Farben Weiß, Zimt, Moos und Violett in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt.

Verwenden Sie die Checkboxen um Ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Den Kopf und Körper in Weiß in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 5. Runde: Jede 4. feste Masche verdoppeln (30 Maschen).
  • 6.-11. Runde: 6 Runden, je Runde 30 feste Maschen (30 Maschen).
  • 12. Runde: Jede 4.+5. feste Masche zusammenhäkeln (24 Maschen).
  • 13. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 14. Runde: Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 15. Runde: Komplette Runde nur in das vordere Maschenglied häkeln. Jede 2. feste Masche verdoppeln (18 Maschen).
  • 16. Runde: Kopf mit Watte füllen. Farbwechsel zu Zimt. 18 feste Maschen häkeln (18 Maschen).
  • 17. Runde: Farbwechsel zu Moos, 1 feste Masche, 1 feste Masche verdoppeln, 5x [jede 3. feste Masche verdoppeln], 1 feste Masche (24 Maschen).
  • 18. Runde: 24 feste Maschen (24 Maschen).
  • 19. Runde: Farbwechsel zu Violett, 24 feste Maschen (24 Maschen).
  • 20. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 5x [jede 3.+4. feste Masche zusammenhäkeln], 1 feste Masche (18 Maschen).
  • 21. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. Jede 2.+3. feste Masche zusammenhäkeln (12 Maschen).
  • 22. Runde: Körper nur mit etwas Watte füllen, nicht zu prall füllen. Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden, Öffnung schließen und Faden vernähen.

Die Beine häkeln (2x)

Die Beine werden in den Farben Schwarz und Violett in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Beine. Die fertigen Beine müssen nicht mit Watte gefüllt werden.

  • Die Beine in Schwarz in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • 4. Runde: 12 feste Maschen (12 Maschen).
  • 5. Runde: Farbwechsel zu Violett. Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 6. Runde: 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Arme häkeln (2x)

Die Arme werden in den Farben Weiß und Violett in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Arme.

  • Die Arme in Weiß in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • 2. Runde: Jede feste Masche verdoppeln (12 Maschen).
  • 3. Runde: Jede 1.+2. feste Masche zusammenhäkeln (6 Maschen).
  • 4. Runde: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. Farbwechsel zu Violett. 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • 5. Runde: 6 feste Maschen (6 Maschen).
  • Abschluss: Nur den vorderen Teil des Arms mit Watte füllen. Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Augenbrauen häkeln (2x)

Die Augenbrauen werden in der Farbe Tannenbaum in Reihen mit Luftmaschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Augenbrauen.

  • Die Augenbrauen in Tannenbaum in Reihen häkeln.
  • 1. Reihe: 3 Luftmaschen häkeln (3 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Ohren häkeln (2x)

Die Ohren werden in der Farbe Weiß in Spiralrunden mit festen Maschen gehäkelt. Häkeln Sie insgesamt 2 Ohren.

  • Die Ohren in Weiß in Spiralrunden häkeln.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring (6 Maschen).
  • Abschluss: Faden großzügig abschneiden und für späteres annähen dran lassen.

Die Jacke häkeln

Die Jacke wird in der Farbe Violett in Reihen mit Luftmaschen und festen Maschen gehäkelt.

  • Die Jacke in Violett in Reihen häkeln.
  • 1. Reihe: 22 Luftmaschen häkeln (22 Maschen).
  • 2. Reihe: 1 feste Masche in die 2. Masche von der Häkelnadel, 20 feste Maschen (21 Maschen).
  • 3. Reihe: 1 Wendeluftmasche, 21 feste Maschen (21 Maschen).
  • 4. Reihe: Komplette Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln. 1 Wendeluftmasche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 17 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln (19 Maschen).
  • 5.-8. Reihe: 4 Reihen, je Reihe 1 Wendeluftmasche und 19 feste Maschen (19 Maschen).
  • Abschluss: Faden abschneiden und vernähen.

Fertigstellung

Beine: Nachdem Sie alle Teile fertig gehäkelt haben, nähen Sie als erstes die Beine an den Körper. Beginnen Sie die Beine direkt über der Maschenkante anzunähen, die durch das häkeln in das hintere Maschenglied entstanden ist. Nähen Sie das zweite Bein 4 bis 5 Maschen links oder rechts vom ersten Bein an, beginnen Sie erneut das Bein direkt über der Maschenkante anzunähen.

Jacke: Wickeln Sie die Jacke mit der Öffnung nach vorne um den Körper und nähen Sie die Jacke mit einem Violett farbenen Faden an den Körper.

Arme: Als nächstes nähen Sie die Arme links und rechts unter dem Kragen auf die Jacke an. Nähen Sie die Arme nicht direkt über den Beinen an, sondern etwas weiter nach hinten versetzt.

Augen: Bringen Sie die Sicherheitsaugen nach der 7. Maschenreihe, von der oberen Kopfmitte aus zählend, an. Die Augen haben einen Abstand von 4 Maschen zueinander.


Weitere tolle Artikel


Nase: Sticken Sie mit einem weißen Faden die Nase. Diese sticken Sie mittig unter die Augen. Ziehen Sie dazu den Faden horizontal mehrfach von einer Masche durch die nächste, wobei Sie eine Masche überspringen. Wiederholen Sie dies, bis sich eine dicke Nase formt.

Ohren: Nähen Sie die Ohren 3 bis 4 Maschen rechts und links von den Augen an den Kopf, sodass der obere Teil der Ohren auf gleicher Höhe mit den Augen liegt.

Augenbrauen: Bringen Sie die Augenbrauen diagonal verlaufend über den Augen an.

Mund: Sticken Sie den Mund mit einem Signalroten Faden unter der Nase auf. Verwenden Sie mehrere Fäden um einen dickeren Mund zu erzeugen. Verstecken Sie den restlichen Faden im Kopf.

Haare: Nehmen Sie einen maigrünen Faden, machen eine Schlaufe damit und führen diese durch die Wollnadel. Stechen Sie mit der Wollnadel durch eine Masche über einem Ohr, lassen Sie die Wollnadel direkt wieder austreten und ziehen den Faden durch die Masche. So erhalten Sie zur Vorderseite des Kopfes hin eine Schlaufe.

Nun beide Fadenenden durch die Schlaufe führen und festziehen. Sie haben die erste Haarsträhnen erstellt.

Wiederholen Sie dies mit jeder Masche der Reihe nach, von einen Ohr zum anderen. Ziehen Sie die Fäden mit der Wollnadel durch die Jacke, sodass diese darunter stecken.

Sticken Sie das Haar nicht in einer geraden Linie auf den Kopf, sondern passen Sie den Ansatz an der Kopfmitte an, sodass ein natürlicher Haaransatz entsteht.

Anschließend wiederholen Sie das gleiche nur eine Maschenreihe weiter vorne. Das heißt es wird eine neue Haarreihe genau eine Masche vor dem vorigen Ansatz geknotet. Diesmal werden die Fäden jedoch nicht durch die Jacke gezogen.

Schneiden Sie die Haare der vorderen Haarreihe so kurz, das diese bis zum Kragen reichen.

Abschließend die Haare der hinteren Haarreihe unter der Jacke abschneiden, sodass diese jedoch weiterhin von der Jacke festgehalten werden und dadurch glatt am Kopf anliegen.

FERTIG!

Weitere tolle Artikel

Amigurumi Hulk häkeln
← Read Last Post
Comments are closed.
shares
Bitte besuchen Sie den Shop für ausdruckbare Anleitungen!