Amigurumi Gecko Lesezeichen häkeln – „Büchergecko“

Pin on Pinterest9kShare on Facebook1kShare on Google+2Tweet about this on TwitterPrint this page

Geckos, 50 Millionen Jahre alt und überall in der Welt in etlichen Farben, Formen und Größen zu Hause. Nicht nur neugierig sondern auch oft äußerst tollpatschig, sodass sie auch mal schnell zwischen Buchseiten kommen und ihr anschließendes Leben als schockierend reinblinkendes Lesezeichen verbringen müssen. Allerdings als ein fantastisch aussehendes Lesezeichen, sollte man hinzufügen.

Das gehäkelte Lesezeichen eignet sich für alle Buchformate, egal ob Taschenbücher, Hardcover oder Heftchen. Nicht nur befreit der Amigurumi Gecko ihre Bücher von hässlichen Eselsohren sondern tut auch genau das wozu er gehäkelt wird, um faul in ihrem Buch rumzuliegen und Sie zu erinnern, wo Sie zuletzt stehen geblieben sind.

Das hier abgebildete Gecko Lesezeichen hat von Kopf bis Schwanzende eine Länge von 30 cm, wurde mit der „Schachenmayr Catania“ und einer Häkelnadel der Stärke 2.5 gehäkelt. Die Länge des Geckos kann kinderleicht in Länge angepasst werden. In der Häkelanleitung werden Sie an der entsprechenden Stelle weitere Informationen dazu finden.

Amigurumi Gecko Lesezeichen

Gecko Lesezeichen Häkelanleitung

Benötigte Techniken

  • Fadenring / Magic Ring
  • Luftmaschen
  • Kettmaschen
  • feste Maschen
  • halbe Maschen
  • ganze Stäbchen
  • Zunahme / verdoppeln
  • Abnahme / zusammenhäkeln
  • Vernähen / Annähen

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

  • Garnfarben: Der komplette Gecko wird in grün gehäkelt, für die Augen wird ein weißes Garn und für die Pupillen ein schwarzes Garn verwendet.
  • 2.5 Häkelnadel
  • stumpfe Wollnadel
  • Füllwatte und Schere
  • In dieser Anleitung wurde die “Schachenmayr Catania” verwendet in den Farben: golfgrün/sea green (Nr. 241), weiß/white (Nr. 106), schwarz/black (Nr. 110)

WICHTIG: Diese Anleitung wird in Spiralrunden gehäkelt, d.h., es wird jede Runde kontinuierlich weitergehäkelt, außer wenn anders in der Anleitung gesagt. Arbeiten Sie deshalb immer einen Markierungsfaden in die erste Masche der neuen Runde ein, um stets zu wissen wann eine Runde beginnt und/oder aufhört.

Gecko Kopf, Körper und Schwanz häkeln

Das Lesezeichen häkeln Sie in einem Stück, also Kopf, Körper und Schwanz des Geckos. Der Kopf wird in Spiralrunden aus festen Maschen gehäkelt und muss an beschriebener Stelle mit Wolle gefüllt werden. Anschließend wird der „zerquetschte“ Körper des Geckos in Reihen gehäkelt. Die endgültige Länge des Lesezeichens können Sie ebenfalls an entsprechender Stelle anpassen, um ein kürzeres oder längeres Lesezeichen zu häkeln.

Gecko Kopf Körper und Schwanz häkeln

Verwenden Sie die Checkboxen um ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Begonnen wird mit einem Fadenring aus dem grünen Garn.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring. (6 Maschen)
  • 2. Runde: [ 2 feste Maschen in die erste Masche häkeln (kurz: 1 Masche verdoppeln), je 1 feste Masche in die nächsten 2 Maschen (kurz: 2 feste Maschen). ] Wiederholen Sie von [ bis ] 2 mal. (8 Maschen)
  • 3. Runde: [ 1 Masche verdoppeln, 3 feste Maschen. ] Wiederholen Sie von [ bis ] 2 mal. (10 Maschen)
  • 4. Runde: [ 1 Masche verdoppeln, 4 feste Maschen. ] Wiederholen Sie von [ bis ] 2 mal. (12 Maschen)
  • 5. Runde: [ 1 Masche verdoppeln, 5 feste Maschen. ] Wiederholen Sie von [ bis ] 2 mal. (14 Maschen)
  • 6. Runde: [ 1 Masche verdoppeln, 6 feste Maschen. ] Wiederholen Sie von [ bis ] 2 mal. (16 Maschen)
  • 7. Runde: [ 1 Masche verdoppeln, 7 feste Maschen. ] Wiederholen Sie von [ bis ] 2 mal. (18 Maschen)
  • 8. Runde: [ 1 Masche verdoppeln, 8 feste Maschen. ] Wiederholen Sie von [ bis ] 2 mal. (20 Maschen)
  • 9. Runde: Jede 4. Masche verdoppeln. (25 Maschen)
  • 10. – 12. Runde: 3 Runden je Runde 25 feste Maschen häkeln. (25 Maschen)
  • 13. Runde: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (20 Maschen)
  • 14. Runde: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. Anschließend den Kopf gut mit Watte befüllen, Faden NICHT abschneiden und in der Anleitung weiterhäkeln. (16 Maschen)
  • 15. Reihe: Den Kopf zuhäkeln. Drücken Sie dazu den Kopf zusammen, sodass beide Maschenreihen aneinander liegen, die zuletzt gehäkelte Masche (die Masche die an der Häkelnadel anliegt), muss dabei die äußerste Masche auf der rechten Seite sein. Nun stechen Sie durch die nächste Masche und zusätzlich durch die direkt gegenüberliegende Masche, nehmen den Faden auf und ziehen ihn durch beide Maschen und häkeln eine feste Masche. Dies wird nun so weitergeführt bis alle sich gegenüberliegenden Maschen miteinander verhäkelt sind, außer der ersten und der letzten Masche. Der Kopf sollte nun sauber verschlossen sein. Schneiden Sie den Faden NICHT ab und häkeln Sie in der Anleitung weiter, vorerst jedoch 1 Luftmasche und Arbeit wenden. (7 Maschen)
  • 16. Reihe: 6 feste Maschen häkeln, wenden OHNE Luftmasche zu schlagen. (6 Maschen)
  • 17. Reihe: 5 feste Maschen häkeln, 1 Luftmasche und wenden. (5 Maschen)
  • 18. Reihe: 5 feste Maschen häkeln, 1 Luftmasche und wenden. (5 Maschen)
  • 19. Reihe: 1. Masche verdoppeln, 3 feste Maschen, letzte Masche verdoppeln. 1 Luftmasche und Arbeit wenden. (7 Maschen)
  • 20. Reihe: 1. Masche verdoppeln, 5 feste Maschen, letzte Masche verdoppeln. 1 Luftmasche und Arbeit wenden. (9 Maschen)
  • 21. Reihe: 1. Masche verdoppeln, 7 feste Maschen, letzte Masche verdoppeln. 1 Luftmasche und Arbeit wenden. (11 Maschen)
  • 22. Reihe: 1. Masche verdoppeln, 9 feste Maschen, letzte Masche verdoppeln. 1 Luftmasche und Arbeit wenden. (13 Maschen)
  • 23. – 62. Reihe: 40 Reihen, je Reihe 13 feste Maschen, 1 Luftmasche und Arbeit wenden. In der letzten Runde wenden ohne Luftmasche. Dies wird der gleichmäßig verlaufende Teil des Körpers, den Sie selber länger oder kürzer häkeln können indem Sie mehr oder weniger Runden häkeln. 40 Runden ergaben mit der verwendeten „Schachenmayr Catania“ und einer Häkelnadel der Stärke 2.5 eine optimale Länge für all meine Bücher (normale Formate), sodass der Gecko stets mit Kopf und Schwanz oben und unten aus dem Buch rausguckte.
  • 63. Reihe: 12 feste Maschen häkeln, Arbeit wenden ohne Luftmasche. (12 Maschen)
  • 64. Reihe: 11 feste Maschen häkeln, Arbeit wenden ohne Luftmasche. (11 Maschen)
  • 65. Reihe: 10 feste Maschen häkeln, Arbeit wenden ohne Luftmasche. (10 Maschen)
  • 66. – 69. Reihe: 4 Runden, je Runde 9 feste Maschen häkeln, 1 Luftmasche und Arbeit wenden. In der 4. Reihe Arbeit ohne Luftmasche wenden. (9 Maschen)
  • 70. – 73. Reihe: 4 Runden, je Runde 8 feste Maschen häkeln, 1 Luftmasche und Arbeit wenden. In der 4. Reihe Arbeit ohne Luftmasche wenden. (8 Maschen)
  • 74. – 77. Reihe: 4 Runden, je Runde 7 feste Maschen häkeln, 1 Luftmasche und Arbeit wenden. In der 4. Reihe Arbeit ohne Luftmasche wenden. (7 Maschen)
  • 78. – 81. Reihe: 4 Runden, je Runde 6 feste Maschen häkeln, 1 Luftmasche und Arbeit wenden. In der 4. Reihe Arbeit ohne Luftmasche wenden. (6 Maschen)
  • 82. – 85. Reihe: 4 Runden, je Runde 5 feste Maschen häkeln, 1 Luftmasche und Arbeit wenden. In der 4. Reihe Arbeit ohne Luftmasche wenden. (5 Maschen)
  • 86. – 89. Reihe: 4 Runden, je Runde 4 feste Maschen häkeln, 1 Luftmasche und Arbeit wenden. In der 4. Reihe Arbeit ohne Luftmasche wenden. (4 Maschen)
  • 90. – 93. Reihe: 4 Runden, je Runde 3 feste Maschen häkeln, 1 Luftmasche und Arbeit wenden. In der 4. Reihe Arbeit ohne Luftmasche wenden. (3 Maschen)
  • 94. – 97. Reihe: 4 Runden, je Runde 2 feste Maschen häkeln, 1 Luftmasche und Arbeit wenden. In der 4. Reihe Arbeit ohne Luftmasche wenden. (2 Maschen)
  • 98. Reihe: 1 feste Masche häkeln. Faden abschneiden, vernähen und verstecken. (1 Maschen)

Geckobeine häkeln (4 Stück)

Die Beine des Gecko häkeln Sie aus einer Luftmaschenkette mit festen maschen, halben Stäbchen und ganzen Stäbchen. Häkeln Sie insgesamt 4 Geckobeine.

Gecko Beine häkeln

  • Gehäkelt wird wieder mit dem grünen Garn.
  • 1. Reihe: 21 Luftmaschen anschlagen. (21 Maschen)

Gecko Beine Luftmaschenkette

  • 1. Zeh: Erster Zeh: 1 ganzes Stäbchen in die 3. Masche von der Häkelnadel aus häkeln. 3 Kettmaschen.
  • 2., 3. und 4. Zeh: [ 6 Luftmaschen, 1 ganzes Stäbchen in die 3. Masche von der Häkelnadel aus häkeln, 3 Kettmaschen. ] Wiederholen Sie von [ bis ] 3 mal.
  • Fuß häkeln: Sie Haben nun alle 4 Zehen gehäkelt und eine Schlaufe auf der Häkelnadel. Stechen Sie nun durch die Masche links von Häkelnadel zwischen Zeh 4 (der letzte Zeh den Sie gehäkelt haben) und Zeh 3 und holen den Faden durch. Dies wiederholen Sie zwischen dem 3. und 2. Zeh und dem 2. und 1. Zeh, sodass am Ende 4 Schlaufen auf der Häkelnadel liegen. Faden aufnehmen und durch alle 4 Schlaufen hindurchziehen. Fertig ist der Gecko Fuß.
  • Bein häkeln: Die folgenden Maschen werden nun wieder auf die Anfangsluftmaschenkette gehäkelt.5 feste Maschen, 3 halbe Stäbchen, 6 ganze Stäbchen.

Gecko Augen häkeln (2 Stück)

Die Augen des Gecko häkeln Sie ganz einfach in Spiralrunden und mit festen Maschen. Die Pupillen der Augen werden nach dem Häkeln separat durch simples verknoten auf den Augen angebracht, dazu mehr weiter unten. Häkeln Sie zuerst 2 Augen.

Ratten Augen häkeln

  • Begonnen wird mit einem Fadenring aus dem weißen Garn.
  • 1. Runde: 5 feste Maschen in den Fadenring. (5 Maschen)
  • 2. Runde: Jede Masche verdoppeln. (10 Maschen)
  • 3. Runde: 10 feste Maschen häkeln. (10 Maschen)
  • Faden großzügig abschneiden und Faden für späteres vernähen dranlassen.

Das Gecko Lesezeichen fertigstellen

Nachdem Sie nun alle Teile fertig gehäkelt haben, sollten Sie folgenden Bausatz vor sich liegen haben:

Amigurumi Gecko Bausatz häkeln

Beine: Die Beine werden jeweils an den schrägen Stellen des Körpers angenäht. Anschließend den Faden vernähen und verstecken, Restfaden abschneiden und fertig.

Durch das Häkeln der ganzen Stäbchen bekommen die Beine einen „Knick“ der den Beinen eine gewisse Ausrichtung zu einer Seite gibt, entweder drehen Sie die Beine so, dass alle Beine nach vorne zeigen, nähen alle Beine mit der gleichen Seite nach oben zeigend an oder kümmern sich nicht drum und nähen alle Beine beliebig an. Der Gecko wird jeweils eine geringfügig andere Position der Beine haben, aber immer seine Vorder- und Hinterbeine aus dem Buch baumeln lassen.

Verwenden Sie die Bilder als Hilfsmittel um die Beine korrekt zu positionieren.

Augen: Bevor Sie die Augen annähen wollen Sie noch die Pupille befestigen. Nehmen Sie dazu einen längeren Faden aus schwarzen Garn und formen einen Kreis mit einer Schlaufe darin, als würden Sie einen Knoten machen wollen. Bevor Sie den Knoten festziehen, wickeln Sie den Faden zwei weitere Mal um den Kreis, sodass Sie insgesamt 3 Schlaufen im Kreis haben. Ziehen Sie nun den Knoten langsam fest. Sie sollten einen dicken, etwas länglichen Knoten erhalten.

Ziehen Sie nun die zwei Fadenenden durch das Loch in der Mitte des Auges, die Mitte des Auges sollte so eng sein das der Knoten nicht durchrutschen kann. Anschließend machen Sie mehrere Knoten mit den zwei Fadenenden auf der Innenseite des Auges so nahe am Auge wie möglich bis die Pupille auf beiden Seiten fest sitzt und nicht mehr verrutscht. Die Fadenenden abschneiden und das ganze für das zweite Auge wiederholen.

Die Augen werden nun auf der Oberseite des Kopfes (beide Seiten sollten relativ identisch sein, deswegen suchen Sie sich die schönere aus) in der oberen Hälfte des Kopfes, links und rechts auf gleicher Höhe angenäht. Verwenden Sie erneut die Bilder als Hilfe für eine optimale Positionierung.

Da die Augen relativ klein sind und daher relativ fest sind müssen Sie diese normalerweise nicht mit Watte füllen, können dies allerdings tun wenn Sie sichergehen wollen das die Augen später nicht einfallen (sollte allerdings nicht passieren).

Und fertig ist es, eines der besten Lesezeichen überhaupt, ihr eigenes Amigurumi Gecko Lesezeichen, selbstgehäkelt und immer ein Hingucker. Ausserdem werden Sie sich von nun an immer die Frage anhören müssen, was denn das grüne zerquetschte Ding in ihrem Buch ist.

Weitere tolle Beiträge

Pin on Pinterest9kShare on Facebook1kShare on Google+2Tweet about this on TwitterPrint this page

14 Gedanken zu “Amigurumi Gecko Lesezeichen häkeln – „Büchergecko“

    • Hallo culinariaa, das erneute Zusammenhäkeln der 4. und 5. Masche ist gewollt, damit 16 Maschen nach Beendigung der Runde zum verschließen des Kopfes vorhanden sind.

  1. Love this so much! Looking forward to the English translation, thank you 🙂 In the meantime I might try and wing it in German.. currently making the book rat, so will hopefully be able to go ahead with the gecko using your great pics for the feet. Thanks!

  2. Super Anleitung vielen Dank habe den Gecko heute morgen gehäkelt beim dem Regenwetter zaubert einem der lustige Geselle ein Lächeln ins Gesicht

  3. kann ich die Anleitung ausdrucken?und wie geht das immer am Bildschirm lesen ist mühsam bin behindert und habe wenig Geld um die Anleitung zu kaufen um ein sms wäre ich froh lg bea

Schreibe einen Kommentar

error: Die Inhalte sind geschützt !!