Amigurumi Elefant häkeln

Der Elefant, Rüsselakrobat, sprichtwörtliches Supergedächtnis und Besitzer der größten (Segel-)Ohren im Tierreich. Diesen liebenswerten Dickhäuter mit stark ausgeprägten Familiensinn können Sie nun selber häkeln. Den Amigurumi Elefant häkeln Sie mit nur wenigen Maschenarten und eignet sich daher für Anfänger wie auch Fortgeschrittene gleichermaßen, wenn das Vernähen von Häkelteilen sitzt.

Der nach dieser Häkelanleitung angefertigte Amigurumi Elefant hat sitzend eine ungefähre Höhe von 6.5 cm. Der Elefant wurde mit der „Schachenmayr Catania“ Wolle und einer Häkelnadel der Stärke 2.5 gefertigt. Sollten Sie eine dickere Wolle und/oder eine größere Häkelnadel verwenden erhalten Sie natürlich einen Größeren Elefanten.

Amigurumi Elefant seitlich

Amigurumi Elefanten Häkelanleitung

Benötigte Techniken

  • Fadenring / Magic Ring
  • Luftmaschen
  • Kettmaschen
  • feste Maschen
  • halbe Stäbchen
  • ganze Stäbchen
  • Zunahme / verdoppeln
  • Abnahme / zusammenhäkeln
  • Vernähen / Annähen

Benötigte Materialien und Hilfsmittel

  • Garnfarben: (Dunkel)grau für den Körper, weiß für die Stoßzähne und ein helles grau für die Elefantenfüße.
  • 2.5 Häkelnadel
  • stumpfe Wollnadel
  • Füllwatte und Schere
  • In dieser Anleitung wurde die “Schachenmayr Catania” verwendet in den Farben: stein/grey (Nr. 242), weiß/white (Nr. 106), silber/silver (Nr. 172)

WICHTIG: Diese Anleitung wird in Spiralrunden gehäkelt, d.h., es wird jede Runde kontinuierlich weitergehäkelt, außer wenn anders in der Anleitung gesagt. Arbeiten Sie deshalb immer einen Markierungsfaden in die erste Masche der neuen Runde ein, um stets zu wissen wann eine Runde beginnt und/oder aufhört.

Elefanten Kopf und Körper häkeln

Den Kopf und Körper des Elefanten häkeln Sie in einem Stück in Spiralrunden und mit festen Maschen. Sollten Sie Sicherheitsaugen verwenden und die Augen nicht sticken, so bringen Sie diese nach Runde 11 an.

Vergewissern Sie sich der korrekten Position, da im Gesicht auch der Rüssel des Elefanten einen großen Bereich einnimmt. Um absolut sicherzugehen häkeln Sie besser den besagten Elefantenrüssel als erstes um die Augen später korrekt im Gesicht zu platzieren (wenn Sie Sicherheitsaugen verwenden sollten). Die Anleitung für den Elefantenrüssel finden Sie weiter unten.

In Runde 18 wird nur in das hintere Maschenglied gehäkelt, dies ist das Maschenglied welches von ihnen wegzeigt.

Verwenden Sie die Checkboxen um ihre fertigen Runden, Reihen und Schritte zu markieren.

  • Mit dem dunkelgrauen Garn machen machen Sie einen Fadenring.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring. (6 Maschen)
  • 2. Runde: Jede Masche verdoppeln (d.h., 2 feste Maschen in jede Masche häkeln). (12 Maschen)
  • 3. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln. (18 Maschen)
  • 4. Runde: 1 feste Masche, 2 feste Maschen in die nächste Masche. [ 2 feste Maschen, 2 feste Maschen in die nächste Masche. ] Wiederholen Sie von [ bis ] 5 mal und anschließend noch 1 feste Masche. (24 Maschen)
  • 5. – 9. Runde: 5 Runden feste Maschen häkeln. Je Runde 24 feste Maschen. (24 Maschen)
  • 10. Runde: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (18 Maschen)
  • 11. Runde: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. Wenn Sicherheitsaugen für den Elefanten verwendet werden, so sollten diese nun angebracht werden. Orientieren Sie sich dabei anhand der Bilder in welcher Höhe und welchem Abstand die Augen zu platzieren sind. Anschließend den Kopf mit Watte füllen. Faden nicht abschneiden sondern weiterhäkeln. (12 Maschen)
  • 12. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln. (18 Maschen)
  • 13. Runde: 18 feste Maschen häkeln. (18 Maschen)
  • 14. Runde: Jede. 3 Masche verdoppeln. (24 Maschen)
  • 15. – 16. Runde: 2 Runden feste Maschen häkeln. Je Runde 24 feste Maschen. (24 Maschen)
  • 17. Runde: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (18 Maschen)
  • 18. Runde: Jede 2. und 3. Masche nur über hinteres Maschenglied zusammenhäkeln und anschließend Körper mit Watte füllen. (12 Maschen)
  • 19. Runde: Jede 1. und 2. Masche zusammenhäkeln. (6 Maschen)
  • Abschließend Faden großzügig abschneiden, Öffnung schließen und Faden vernähen.

Elefantenbeine häkeln (2 Stück)

Die Elefantenbeine werden ebenfalls in Spiralrunden und mit festen Maschen gehäkelt. In Runde 3 wird wieder nur in das hintere Maschenglied gehäkelt, das von ihnen wegzeigende Maschenglied. Häkeln Sie 2 Elefantenbeine.

Elefanten Beine häkeln

  • Wieder einen Fadenring herstellen, diesmal mit dem hellgrauen Garn für die Elefantenfüße.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring. (6 Maschen)
  • 2. Runde: Jede Masche verdoppeln. (12 Maschen)
  • 3. Runde: Garnwechsel zu dunkelgrau. 12 feste Maschen in hinteres Maschenglied häkeln. (12 Maschen)
  • 4. – 5. Runde: 2 Runden feste Maschen häkeln. Je Runde 12 feste Maschen. (12 Maschen)
  • 6. Runde: Jede 1. und 2. Masche zusammenhäkeln. (6 Maschen)
  • Faden großzügig abschneiden und für späteres vernähen dranlassen.

Elefantenvorderbeine/Arme häkeln (2 Stück)

Die Elefantenvorderbeine/Arme werden wie die Beine in Spiralrunden und mit festen Maschen gehäkelt. Ebenfalls wie bei den Beinen, wird bei den Armen in der dritten Runde nur in das hintere Maschenglied gehäkelt. Häkeln Sie zwei Vorderbeine.

Elefanten Vorderbeine häkeln

  • Wie bei den Hinterbeinen wird mit einem Fadenring aus dem hellgrauen Garn begonnen.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring. (6 Maschen)
  • 2. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln. (9 Maschen)
  • 3. Runde: Garnwechsel zu dunkelgrau. 9 feste Maschen in hinteres Maschenglied häkeln. (9 Maschen)
  • 4. Runde: 9 feste Maschen häkeln. (9 Maschen)
  • 5. Runde: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (6 Maschen)
  • Faden großzügig abschneiden und für späteres vernähen dranlassen.

Elefantenohren häkeln (2 Stück)

Die Elefantenohren häkeln Sie in Reihen und nicht in Spiralrunden. Häkeln Sie zwei Ohren, beide werden gleich gearbeitet.

Elefanten Ohren häkeln

  • Die Elefantenohren werden mit dem dunkelgrauen Garn gehäkelt. Garn ganz normal auf die Häkelnadel knoten.
  • 1. Reihe: 2 Luftmaschen schlagen und anschließend 4 feste Maschen in die zweite Masche von der Häkelnadel arbeiten. 1 Luftmasche und die Arbeit wenden. (4 Maschen)
  • 2. Reihe: Jede Masche verdoppeln. 1 Luftmasche und die Arbeit wenden. (8 Maschen)
  • 3. Reihe: Jede 2. Masche verdoppeln. 1 Luftmasche und die Arbeit wenden. (12 Maschen)
  • 4. Reihe: Jede 3. Masche verdoppeln. 1 Luftmasche und die Arbeit wenden. (16 Maschen)
  • 5. Reihe: Jede 4. Masche verdoppeln. Die letzte Masche wird nicht gehäkelt sondern einfach ausgelassen. 1 Luftmasche und die Arbeit wenden. (19 Maschen)
  • 6. Reihe: Jeweils 2 feste Maschen in die ersten 3 Maschen. 3 Kettmaschen. 2 Luftmaschen anschlagen und 1 ganzes Stäbchen häkeln. Weitere 4 ganze Stäbchen arbeiten. 1 halbes Stäbchen. 1 Kettmasche. (17 Maschen)
  • Faden großzügig abschneiden und für späteres vernähen dranlassen.

Elefantenrüssel häkeln

Der Elefantenrüssel wird wieder in Spiralrunden und mit festen Maschen gehäkelt.

Elefanten Rüssel häkeln

  • Einen Fadenring mit dem dunkelgrauen Garn herstellen.
  • 1. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring. (6 Maschen)
  • 2. – 5. Runde: 4 Runden feste Masche häkeln. Je Runde 6 feste Maschen. (6 Maschen)
  • 6. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln. (8 Maschen)
  • 7. Runde: Jede 4. Masche verdoppeln. (10 Maschen)
  • 8. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln. (15 Maschen)
  • Faden großzügig abschneiden und für späteres vernähen dranlassen.

Stoßzähne häkeln (2 Stück)

Die Stoßzähne häkeln Sie wieder in Spiralrunden und mit festen Maschen. Von den Stoßzähnen werden zwei Stück gehäkelt.

Elefanten Stoßzähne häkeln

  • Einen Fadenring mit dem weißen Garn herstellen.
  • 1. Runde: 4 feste Maschen in den Fadenring. (4 Maschen)
  • 2. – 4. Runde: 3 Runden feste Masche häkeln. Je Runde 4 feste Maschen. (4 Maschen)
  • Faden großzügig abschneiden und für späteres vernähen dranlassen.

Elefantenschwanz häkeln

Der Elefantenschwanz wird aus einer einfachen Luftmaschenkette gefertigt. Achten Sie darauf die Restfäden nicht zu kurz abzuschneiden da diese das Ende des Schwanzes bilden werden.

Elefanten Schwanz häkeln

  • Es wird mit dem dunkelgrauen Garn gearbeitet.
  • 1. Reihe: 4 Luftmaschen arbeiten. (4 Maschen)
  • 2. Reihe: 1 feste Masche in die zweite Masche von der Häkelnadel arbeiten sowie je 1 Kettmasche in den nächsten 2 Maschen. (3 Maschen)
  • Faden abschneiden und sowohl den Anfangsfaden wie auch den Arbeitsfaden durch die noch auf der Häkelnadel liegende Schlaufe ziehen. Beide Fäden auf ungefähr 5 mm bis 1 cm kürzen und aufribbeln damit ein wuscheliges Ende entsteht.

Den Häkelelefanten fertigstellen

Nachdem alle Teile fertig gehäkelt wurden, sollten Sie folgende Teile des Amigurumi Elefanten vor sich haben:

Amigurumi Elefanten Bausatz häkeln

Körper: Falls Sie den Körper nocht nicht verschlossen haben sollten, tun Sie dies nun. Stechen Sie dafür locker mit dem Restfaden in das vordere Maschenglied der 6 übrigen Maschen und ziehen den Faden anschließend fest. Den Faden durch die nun geschlossene Öffnung stechen, an der Körperseite oder dem Kopfteil den Faden austreten lassen, fest anziehen, nahe am Körper abschneiden, Körper etwas kneten, fertig.

Beine: Als erstes nähen Sie die Beine des Elefanten an den Körper an. Das erste Bein das Sie annähen, sollte das rechte des Elefanten sein. Nähen Sie dieses direkt über die Maschenkante an, sodass das Bein auf gleicher Höhe liegt wie die Unterseite des Körpers und nicht darunter.

Nachdem das rechte Bein des Elefanten angenäht wurde, zählen Sie 7 Maschen von diesem nach rechts und nähen dort nun das zweite Bein an. Die folgenden Bilder werden ihnen bei der Positionierung der Beine behilflich sein.

Vorderbeine/Arme: Die Arme werden 3 bis 4 Maschenreihen über den Beinen befestigt. Die Arme sollten am oder kurz unter dem Hals liegen. Der Hals ist in diesem Fall das schmalste Stück zwischen Körper und Kopf. Benutzen Sie wieder die Bilder um die korrekte Position zu finden.

Schwanz: Nähen Sie den Elefantenschwanz mit einem Stück Faden der gleichen Farbe wie dem Schwanz in der Mitte der Körperrückseite kurz über der Maschenkante an.

Elefanten Schwanz annähen

Rüssel: Der Elefantenrüssel wird 3 bis 4 Maschenreihen von der Mitte der Kopfoberseite vorne mittig im Gesicht angenäht.

Stoßzähne: Die Stoßzähne links und rechts unter dem Rüssel annähen.

Ohren: Die Ohren werden 2 bis 3 Maschenreihen links und rechts von der Mitte der Kopfoberseite angenäht. Vernäht wird nur der Faden der an der oberen Seite des Ohres übrig ist. Da die anzunähende Kante nicht komplett eben mit dem Rest der anzunähenden Kante ist, wird am oberen Bereich des Ohres eine kleine Wölbung des Ohres erzeugt, dies soll so sein, schließlich sind Ohren ja nicht einfache flache Flächen.

Nehmen Sie die Bilder zur Orientierung für die richtige Platzierung der Ohren.

Augen: Dem Elefanten Gesicht fehlen nur noch Augen. Diese werden nun links und rechts neben dem Rüssel gestickt. Verwenden Sie erneut die Bilder zur Orientierung.

Amigurumi Elefant Gesicht sticken

Und fertig ist der eigene, selbstgehäkelte Amigurumi Elefant!

Weitere tolle Beiträge

3 Gedanken zu “Amigurumi Elefant häkeln

  1. Hallo, ich find den Elefant wirklich süß, aber mit den Ohren hab ich so mein Problem. Ich komme einfach nicht hin mit deinen Angaben. Kann das stimmen?

    • Hallo Sabrina! Nicht vergessen, die Ohren werden in einfachen Reihen, also hin und zurück gehäkelt, nicht in Spiralrunden wie die meißten anderen Elemente. Ausserdem werden besonders am Ende die Reihen nicht immer bis zum Ende gehäkelt, dadurch entstehen die ganzen Formen und Ecken am Ohr. Wenn du mir genau sagen könntest mit welcher Reihe du Probleme hast dann könnte ich dir genauer helfen. Gruss!

Kommentar verfassen

error: Die Inhalte sind geschützt !!
3K Shares
Pin3K
Teilen378
WhatsApp